Wird sich die E-Mobilität durchsetzen?

  • War das ein Aprilscherz mit Selm?
    Der Parkplatz ist 11/19 eröffnet worden und hat 4 Ladepunkte 22kW und 90 Parkplätze. Die Ladepunkte sind zurzeit auf Wartung. Die B236 läuft direkt am Parkplatz vorbei. Nach einem reinen Wohngebiet schaut es auch nicht aus. Auf der B236 gibt jetzt auch ein Parkverbot.
    Parken ist lauter als eine Hauptstraße? Wirklich nicht. Ich glaube das ist wieder so ein Bericht, der zeigen soll wie sch..... eAutos sind. Wenn das wirklich stimmt, gehst das in die 2 Runde. 2 dumme Richter kann es nicht geben.

    An die Möglichkeit eines Aprilscherzes habe ich gar nicht gedacht. Mist ich war heute morgen im Rewe, hätte mal vorbei fahren sollen. Die Ladesäulen sind laut App jedenfalls weiter auf "außer Betrieb".

    ID.3 Pro | Design | Assistenz+ | Komfort+ | Wärmepumpe | bestellt 06.08.21 | AB 10.08.21 | AG5xxx | FIN ❌ | 🚗 08/22 (Stand März) | 🕙 Polo VI ab 12.01.22

  • In Berlin liegen Kabel und Trinkwasserleitungen für Baustellen oder für temporäre Freiluftgastronomie mit entsprechenden Brücken zu Hauf auf Bürgersteigen. Weshalb nicht für Ladekabel. Man kann auf unter dem Pflaster einen kleinen Kabelkanal verlegen und dann ist es kein Hindernis mehr!


    Was die Fragestellung dieses Threads angeht, für mich hat sich die Elektromobilität bereits durchgesetzt! Es liegt jetzt noch an organisatorischen Herausforderungen und an Kapazitätsproblemen der Hersteller und noch fehlender Modelvielfalt.

    Berlin ist Berlin. Baustellen ist klar und da geht es nicht anders und ob die Gasto immer eine Genehmigung hat wissen wir nicht. Eine Kabelkanal gibt das recht nicht her. Ist auch richtig, sonst gräbt jeder rum, besonders die, die glauben alles zu können

  • Hier kommt der YT-Link zum aktuellen Video von Prof. Lesch

    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • Vor allem die Begründung lässt mich fassungslos zurück. Was ist dann mit den Parkplätzen am Straßenrand? Damit wird es nichts mit der Mobilitätswende!

  • Ein trauriger Artikel. Ich glaube nicht, dass das ein Problem nur in Berlin ist.


    Intoleranz und Egoismus ist in ganz Deutschland verbreitet und das Ganze wird noch von Behördenseite unterstützt.

    ID.4 GTX - Mangangrau - AHK - WP - Komfortpaket "Plus" - Assispaket "Plus"

    Bestellt: 13.08.2021 - Kom.Nr.: AG6xxx - LT: soll 17.12. 21 - ist 01.06.22


    PV-Anlage - 19,5 kWp - 15 kWh Speicher - Eigenverbrauch / intelligente Wallbox "sonnenCharger"


    Navigationsdatenbank: 22.5

  • Sehe ich auch als Berliner Einzelfallentscheidung. Die Verwaltung bekommt dort nicht einmal eine Wahl auf die Kette. Was man nicht erlaubt, macht auch keine Arbeit....


    Allerdings kann es einen Unterschied geben. Sollten Schnellader mit hoher Ladeleistung und Blockiergebühr beantragt worden sein, sehe ich auch das Risiko von mehr Verkehr. Solche Säulen machen in einer Innenstadtlage aber keinen Sinn.


    Für die Installation von AC-Ladern mit Fokus auf Über-Nacht-Laden sollte jedoch ein Anspruch auf Genehmigung bestehen, das Amt hätte dann nachzuweisen, dass der Anlagenbetrieb zu nicht hinnehmbaren Störungen führt.

    ID3 Pro Performance 150kW / Kings Red / mit Alles außer Sportpakete, AHK, Pano und WP / 19-Zoll Andoya GJR

    Bestellung 30.08.2021, AB 02.09.2021, Privatkauf

    Kommnr. AH0xxx

    1. unv. LT 02/0222

    10.02.22: 2. unv. LT 08/22

    seit 21.02.22: Ersatzmobilität (Golf 8)

  • Aber Fakt ist doch, dass die Entscheidung mit der Begründung einer "möglichen Lärmbelästigung" getroffen wurde, also vorbeugend.


    Man hätte die Genehmigung ja auch mit Auflagen erteilen können, z.B. Nachts nur für Anwohner etc.


    PS.

    In Rosenheim wurde anfangs bei der Einführung der "E" Kennzeichen vom Stadtrat entschieden, dass es kein Privilegien für E-Autos geben wird, da es eine Diskriminierung der "normalen Bevölkerung" darstellt, weil sich E-Autos eh nur die Reichen leisten könnten.

    ID.4 GTX - Mangangrau - AHK - WP - Komfortpaket "Plus" - Assispaket "Plus"

    Bestellt: 13.08.2021 - Kom.Nr.: AG6xxx - LT: soll 17.12. 21 - ist 01.06.22


    PV-Anlage - 19,5 kWp - 15 kWh Speicher - Eigenverbrauch / intelligente Wallbox "sonnenCharger"


    Navigationsdatenbank: 22.5

    Einmal editiert, zuletzt von GTX-ler ()

  • Da bleibt mir echt der Hals trocken. Bin sprachlos über die Entscheidung in Berlin…

    MeinID Stammtisch Großraum Stuttgart - Angesprochen soll sich jeder fühlen der dabei sein möchte, dazu zählen auch die umliegenden Stadt- und Landkreise außerhalb der Region Stuttgart. Freue mich auf Rückmeldungen


    Mein Name ist eigentlich Michael und bin in Stuttgart Feuerbach aufgewachsen. Sagt nicht Schwabe zu mir, denn „Ich bin ein Württemberger“.


    ID.4 Pro Performance 1st (Mangangrau) 14.05.21 - Erstzulassung 23.03.21

    ID.3 Pro Performance 1st Max vom 01.02.21 bis 14.05.21

  • In der Presse stehen - wie immer - nicht alle Fakten...


    Hier ein paar mehr dazu:


    Die Klägerin ist Eigentümerin eines Grundstücks in Berlin-Prenzlauer Berg. Das Grundstück ist mit einem fünfgeschossigen Vorder- und einem viergeschossigen Hinterhaus bebaut, die ganz überwiegend zu Wohnzwecken genutzt werden.

    Im zweiten Hinterhof befindet sich eine Remise, die bis 2019 als Autowerkstatt diente.

    ...In Ermangelung eines Bebauungsplans sei das Vorhaben keinem ausgewiesenen Baugebiet zuzuordnen, sondern an seiner konkreten Umgebung zu messen...


    Falls es jemand ganz genau wissen will:

    VG 13 K 184/19



    Die Lärmentwicklung auf einem Hinterhof kann anders sein als auf der Straße vor dem Haus.

    Man kann die Entscheidung von beiden Seiten betrachten - es gibt Pro's und Contra's.




  • Danke für die Info. Wirft wieder ein anderes Licht auf die Angelegenheit.

    MeinID Stammtisch Großraum Stuttgart - Angesprochen soll sich jeder fühlen der dabei sein möchte, dazu zählen auch die umliegenden Stadt- und Landkreise außerhalb der Region Stuttgart. Freue mich auf Rückmeldungen


    Mein Name ist eigentlich Michael und bin in Stuttgart Feuerbach aufgewachsen. Sagt nicht Schwabe zu mir, denn „Ich bin ein Württemberger“.


    ID.4 Pro Performance 1st (Mangangrau) 14.05.21 - Erstzulassung 23.03.21

    ID.3 Pro Performance 1st Max vom 01.02.21 bis 14.05.21

  • Bin auch Rosenheimer bzw. Vogtareuther :)

  • Bin auch Rosenheimer bzw. Vogtareuther :)

    Linke Seite vom Inn, Tuntenhausener ;)

    ID.4 GTX - Mangangrau - AHK - WP - Komfortpaket "Plus" - Assispaket "Plus"

    Bestellt: 13.08.2021 - Kom.Nr.: AG6xxx - LT: soll 17.12. 21 - ist 01.06.22


    PV-Anlage - 19,5 kWp - 15 kWh Speicher - Eigenverbrauch / intelligente Wallbox "sonnenCharger"


    Navigationsdatenbank: 22.5

Jetzt mitmachen!

Drei Gründe dafür:
- Austausch mit VW ID. Fahrer
- Alles zu Versicherung & Finanzierung
- Tipps zum Fahren & Laden

Registriere Dich kostenlos und nehme an unserer Community teil!