Wird sich die E-Mobilität durchsetzen?

  • Mein Anbieter hat mir auch einen "Autostrom-Tarif" angeboten. Lohnt sich aber nicht, da zusätzlicher Zähler. Die doppelte Grundgebühr frisst mehr als die Ersparnis auf.

    Interessant wäre es nur für Vielfahrer. Aber wer Interesse hat:


    Lösungen für Elektromobilität
    Ob Zuhause oder unterwegs, mit den Ladelösungen von Erenja sind Sie immer bestens versorgt.
    www.erenja.de

    ID.3 Pro | Design | Assistenz+ | Komfort+ | Wärmepumpe | bestellt 06.08.21 | AB 10.08.21 | AG5xxx | FIN ❌ | 🚗 08/22 (Stand März) | 🕙 Polo VI ab 12.01.22

  • Die förderfähigen Wallboxen sollen das nur theoretisch über Internet steuern können. In der Praxis wird das die nächsten Jahre nicht funktionieren.


    Das externe Signal wird für den Autotarif der Stromversorger gefordert. (rund 20 ct. /kWh aber Extra Zähler, Grundgebühr und wenn kein Platz im Schaltschrank ist oder der nicht erweitert werden darf >> 1000 € installation.

    Der Punkt ist, dass hier ein Tarif von enviable gezeigt wurde (exemplarisch). Die laufen alle noch über klassische Rundsteuerempfänger und nehmen die Wallboxen einfach vom Strom.

    Eine Wärmepumpe arbeitet auch per Rundsteuerempfänger hat aber einen Kontakt, um nur das Heizen zu unterbinden. Der Computer hat weiterhin Strom.

    Da in vielen Neubauten Wärmepumpen mit existierenden Zählen sind, könnte man sehr leicht, eine Wallbox mit entsprechendem Tarif einbauen. Aber da es keine Wallboxen mit EVU gibt, glaube ich nicht, dass das funktioniert, wenn die Box einfach hart vom Net genommen wird.

    Da schaltet das Auto doch bestimmt auf Fehler.

    Bestellung : 02.08.2021

    Auftragsbestätigung: 16.08.2021

    Fertiggestellt: 01.03.2022

    Abholtermin: Januar 2022 19.03.2022


    ID.4 Pure: Mondsteingrau, KP, WP, ACC, WR

  • Aber da es keine Wallboxen mit EVU gibt, glaube ich nicht, dass das funktioniert, wenn die Box einfach hart vom Net genommen wird.

    Da schaltet das Auto doch bestimmt auf Fehler.

    Das ist doch easy zu testen. in der Regel sollte die Wallbox ja eigens abgesichert sein. Also Auto anstecken zum laden, Sicherung raus und wieder rein und überraschen lassen was passiert.


    Bei mir läuft das ohne Probleme anschließend weiter.

    ID4 Pro Perf. (Tech), Gletscherweiß mit WP, 20" und AHK; bestellt am 03.05.21 / geliefert am 10.5.22

    (als Ersatz für Tesla Model S)

    LG Blackline PV + E3/DC Speicher + variabler Stromtarif + 11kW Easee Home Wallbox

  • Für mich käme das auch nur in Frage, wenn es so laufen würde, dass der Strom zu bestimmten Zeiten günstiger ist, in den übrigen Zeiten aber zum normalen Tarif geladen wird. Da ich Schichtdienstler bin, könnte es sonst passieren das ich zu den Ladezeiten immer auf Arbeit bin und mein Auto irgendwann leer wäre. Dennoch wäre das ein Anreiz, nach Möglichkeit netzdienlich zu laden, aber ohne Zwang dies immer zu tun.

    ID.3 Pro | Design | Assistenz+ | Komfort+ | Wärmepumpe | bestellt 06.08.21 | AB 10.08.21 | AG5xxx | FIN ❌ | 🚗 08/22 (Stand März) | 🕙 Polo VI ab 12.01.22

  • Nun ja Wärmepumpentarife sind ca 10ct billiger.


    Das ist doch easy zu testen. in der Regel sollte die Wallbox ja eigens abgesichert sein. Also Auto anstecken zum laden, Sicherung raus und wieder rein und überraschen lassen was passiert.


    Bei mir läuft das ohne Probleme anschließend weiter.

    Natürlich kann man das testen. Aber wenn das noch nicht eingebaut ist, wie soll man sich entscheiden? Offizielles findet man nicht. Und was ist, wenn dann die Wallbox oder das Auto zicken macht, hat man den Salat.

    Bestellung : 02.08.2021

    Auftragsbestätigung: 16.08.2021

    Fertiggestellt: 01.03.2022

    Abholtermin: Januar 2022 19.03.2022


    ID.4 Pure: Mondsteingrau, KP, WP, ACC, WR

  • Ich würde mir da mal keine großen Sorgen um das Thema "abschalten" machen. Das ist aktuell immer ein gern publiziertes Horror Szenario und die Energieversorger wollen die Möglichkeit verständlicher Weise als letztes Backup haben.


    Aber faktisch ist es doch so, dass in absehbarer Zeit jeder Haushalt mit einem Stromverbrauch größer 6.000kW ein Smart Meter Gateway bekommt.

    Dass Gateway macht nur Sinn mit einem variablen Stromtarif. Und damit regelt doch das ureigenste Instrument, nämlich der Preis, das es zu keiner Überlastung kommt und das abschalten gar nicht notwendig ist.

    ID4 Pro Perf. (Tech), Gletscherweiß mit WP, 20" und AHK; bestellt am 03.05.21 / geliefert am 10.5.22

    (als Ersatz für Tesla Model S)

    LG Blackline PV + E3/DC Speicher + variabler Stromtarif + 11kW Easee Home Wallbox

  • Nun ja Wärmepumpentarife sind ca 10ct billiger.

    ... laufen über einen eigenen Zähler und dürfen auch nur für diesen Zweck genutzt werden.


    Ich wusste gar nicht, dass es immer noch den standard Nachtstromtarif gibt.

    Die HT NT Steuerung bei WP gilt ebenfalls nur zur Wärmeerzeugung.


    Für den Umbau, dass die Wallbox mitbedient wird, müsste man selber handanlegen, ein Elektromeister darf das nicht.

    ID.4 GTX - Mangangrau - AHK - WP - Komfortpaket "Plus" - Assispaket "Plus"

    Bestellt: 13.08.2021 - Kom.Nr.: AG6xxx - LT: soll 17.12. 21 - ist 01.06.22


    PV-Anlage - 19,5 kWp - 15 kWh Speicher - Eigenverbrauch / intelligente Wallbox "sonnenCharger"


    Navigationsdatenbank: 22.5

  • Da bin ich mir nicht sicher. Wallboxen sind als unterbrechbare Versorgungseinrichtungen zugelassen und dürfen durch einen Rundsteuerempfänger gesteuert werden. Da besteht kein Unterschied zur Wärmepumpe. Die Frage ist nur, ob es zulässig ist, zwei unterbrechbare Versorgungseinrichtungen an einen Zähler zu hängen.


    Und zu dem Aspekt, ob sie abgeschaltet werden, dass ich mir da keine Sorgen machen muss. Unterbrechbare Einrichtungen werden im Winter immer unterbrochen. Bei mir ist das zweimal am Tag jeweils 1 Stunde. Daher auch der Preisrabatt.


    Für smarte Wallboxen gibt es das einfach noch nicht, außer bei zwei Anbietern mit nem Discovergy SmartMeter auf dem normalen Zähler. Einer davon ist Awattar. Den anderen weiß ich nicht mehr.

    Bestellung : 02.08.2021

    Auftragsbestätigung: 16.08.2021

    Fertiggestellt: 01.03.2022

    Abholtermin: Januar 2022 19.03.2022


    ID.4 Pure: Mondsteingrau, KP, WP, ACC, WR

  • Die Zulassungszahlen für Oktober 2021 wurden heute vom KBA publiziert. 8)

    Den ganzen Artikel gibts hier: https://www.kba.de/DE/Presse/P…_n_10_21_pm_komplett.html


    Kurz Zusammengefasst:

    Gesamt Zulassungen im Vergleich zum VJ: -34,9%

    Volkswagen: -40,2%

    Audi: -57,7%

    Skoda: -55,3%

    Tesla: +482,9%

    Polestar: +84,7%


    Anteil BEV (an gesamt): 17,1% (+32%)

    Anteil Benziner: 36,2% (-43,9%)

    Anteil Diesel: 17,3% (-56,7%)


    Damit wäre die ursprüngliche Frage des Threads eindeutig (ein weiteres Mal) geklärt ^^

    ID4 Pro Perf. (Tech), Gletscherweiß mit WP, 20" und AHK; bestellt am 03.05.21 / geliefert am 10.5.22

    (als Ersatz für Tesla Model S)

    LG Blackline PV + E3/DC Speicher + variabler Stromtarif + 11kW Easee Home Wallbox

  • Ich habe gestern als ich bestellt habe mal nachgefragt. Der Händler sagte mir, es ist inzwischen bei denen etwa 50/50 (wobei da vermutlich die Hybriden mit drin sind).


    Meiner Meinung nach müsste die Frage auch eher lauten: ist BEV die Zukunft, und da ist meine Antwort nein.

  • Meiner Meinung nach müsste die Frage auch eher lauten: ist BEV die Zukunft, und da ist meine Antwort nein.

    :?: Sondern :?:

    .:. ID.3 Pro Performance, Mangangrau, Vollausst. außer Sportsitze, DCC, WP, AHK

    .:. Bestellt: 01/06/2021 | AB von VW: 04/06/2021 (Komm.-Nr.: AF3xxx)

    .:. (unverb.) Lieferung: 11/2021 | 04/2022 | 08/2022

    .:. Wechsel MJ: MJ 2022 -> MJ 2022.5 (26/11/2021)

    .:. Ersatzmob. seit 01/2022 (VW Polo R-Line)


    .:. ID.3 Pro Performance, Gletscherweiß, Vollausst. außer Sportsitze, DCC, WP, AHK

    .:. Bestellt: 30/05/2022 | AB von VW: 11/06/2022 (Komm.-Nr.: AL7xxx)

    .:. (unverb.) Lieferung: Q1/2023

  • :?: Sondern :?:

    Meiner Meinung nach ist BEV eine Brückentechnologie.

    Wir sind am Anfang des ganzen Themas, und da wird dies nicht der letzte Schritt sein.


    Nehmen wir Wasserstoff als Beispiel, sicher auch nicht der Weisheit letzter Schluss, aber zeigt, es geht auch anders mit wesentlich schnelleren "Füllzeiten".

  • Meiner Meinung nach müsste die Frage auch eher lauten: ist BEV die Zukunft, und da ist meine Antwort nein.

    ... und damit ist Deine Antwort falsch.

    Es ist nichts in Sicht, aber auch gar nichts, was das BEV ablösen könnte.

    ID.3 Pro Performance vom 10.9.2021 bis 8.3.2022 im 6-Monats-Abo.

    Seit 7. März 2022 jetzt für 4 Jahre im Leasing einen neuen Pro Performance.

  • Auch wenn es noch ein paar Jahre dauern wird, E-Autos werden 1000km mit einer Akkuladung schaffen, und sie werden in 5-10 Minuten vollgeladen.


    ... und damit ist Deine Antwort falsch.

    Es ist nichts in Sicht, aber auch gar nichts, was das BEV ablösen könnte.

    Doch, gibt es. Gumpert Brennstoffzelle.


    Kritik an neuem Methanol-Antrieb: Jetzt meldet sich der Entwickler zu Wort
    Vor ein paar Tagen berichteten wir über den Methanol-Antrieb von Roland Gumpert, der bei uns ein paar Fragen aufwarf. Daraufhin meldete sich der Entwickler...
    efahrer.chip.de

    Einmal editiert, zuletzt von p5freak () aus folgendem Grund: Ein Beitrag von p5freak mit diesem Beitrag zusammengefügt.

Jetzt mitmachen!

Drei Gründe dafür:
- Austausch mit VW ID. Fahrer
- Alles zu Versicherung & Finanzierung
- Tipps zum Fahren & Laden

Registriere Dich kostenlos und nehme an unserer Community teil!