Welche Wallbox | Photovoltaik | KfW-Förderung (intelligente Wallbox!?)

  • Hätte nicht gedacht, dass es so schwierig ist, einen Elektriker zu finden.

    https://www.zveh.de/fachbetriebssuche.html funktioniert Deutschlandweit (alle LVs haben gleiche Such-Datenbank):

    PLZ eingeben, Filter öffnen => Haken setzen bei "E-Mobilitäts-Fachbetriebe" => Suchen

    ... hoffentlich findet sich ein passender Betrieb

  • Oh ja, wir suchen schon lange Elektriker, noch nicht mal auf 450 € Basis jemand zu finden

    Gute Handwerker sind zur Zeit praktisch ausgebucht. Ich habe einerseits Glück, weil der Ingenieur, der meine Solaranlage geplant, beaufsichtigt und abgenommen hat, die Installation machen lassen will. Ist ja auch naheliegend, er hat ja alle Angaben über meine Elektroinstallation noch in seinem Computer.

    Andererseits habe ich Pech: der Elektriker in seiner Firma, der das tatsächlich machen soll, ist seit zwei Wochen krank und hatte sowieso schon eigentlich zu viele Termine. Im Augenblick hängt der ID.3 an einer Schukosteckdose. Die ist aber nicht in der Garage, da habe ich gar keine (soll aber zusammen mit der Wallbox eine bekommen), sonder in einem separaten Nebengebäude ca. 30m vom Haus entfernt. Da steht der ID.3 während des Ladens allerdings im Freien. Ist nicht weiter schlimm, laden in der Garage wäre aber praktischer, besonders wenn das Wetter doch einmal richtig mies wird.

    ID.3 Family mit Wärmepumpe, Winterräder 18" Stahlfelgen, Software 0564. Ab 19.2.2021 Version 0783. Ab 11.3.2021 Version 0792.

    ID Charger Connect.

  • Hi, ich empfehle die myenergi ZAPPI, die kannst du auch mit PV kombinieren. Gibt's zum Bsp bei einem wallboxdiscounter.

    Moin,

    die Zappi habe ich auch und ich damit sehr zufrieden. Für weitere Infos:

    https://evw-forum.de/index.php…&postID=115882#post116796
    Gruß aus dem hohen Norden, FarNorth-NF

    VW ID.3 1st, Line 1, Makena-Türkis, Software 792 (2.1), Zulassung 10/2020

    PV Anlage: LG Home 6,4 kwp (jeweils 3,2 kwp Ost- und Westseite) mit 6,4 kw Speicher

    Zappi Wallbox 22kw mit HUB und HARVI zum PV Überschussladen in der Garage installiert

  • Spannend ist die Thematik Wallbox in Tiefgarage eines Mehrfamilienhauses. Über den ADAC kann man als Mitglied eine kostenfreie Beratung buchen. Die hat folgendes Ergebnis eingebracht:
    Grundsätzlich sollte eine oder mehrere Installationen einer 11kW Wallbox in der Tiefgarage möglich sein. Es wird dringend empfohlen – um allen WEG Bewohnern in den kommenden Jahren die Option auf eine Installation zu ermöglichen – einen Netzanschluss für die WEG beim Versorger (den Stadtwerken etc.) anzufragen. Dies geht einher mit der Vorgabe des Netzanbieters und der Eigentümerversammlung, eine bestimmte Wallbox (Marke, Typ) zu installieren, damit diese sich untereinander im Lastmanagement austauschen und so eine Limitierung von 3 oder 4 Wallboxen in der WEG zu verhindern.

    Ich habe das meinem Vermieter und der Hausverwaltung für die Eigentümerversammlung mitgegeben. Hoffe nur, dass mein Ergebnis nun kein Showstopper wird....

  • Ich habe die KEBA P30 x-Serie mit 6,5 m Kabel, RFIT, LAN, WLAN, Stromzähler sowie SIM angeschafft. Kann irgendwie alles und ist ein Gerät sehr hoher Qualität. Weshalb habe ich mich KEBA entschieden? Es gibt derzeit ein Angebot von Vattenfall, ein Gesamtpaket mit günstigem „Naturstrom“ (28,90 ct/kw) + KEBA Wallbox vergünstigt von 1.7 Tsd € auf 699 €, selbstverständlich alles entsprechend den Förderbestimmungen. Die Förderungszusage habe ich schon seit Januar. Installation ist ebenfalls beauftragt.

    VW id.4 1st Pro Performance, Mangangrau (bestellt am 06.10.2020, am 26.03.2021 in der GMD ausgeliefert bekommen)8)

    Porsche Boxster S (986) von 2004 (Saisonkennzeichen 04/10):thumbup::thumbup:

    Mercedes Benz GL 320 CDI von 2007 (CO2-Stickstoff-Königsmaschine) verkauft

  • Spannend ist die Thematik Wallbox in Tiefgarage eines Mehrfamilienhauses. Über den ADAC kann man als Mitglied eine kostenfreie Beratung buchen. Die hat folgendes Ergebnis eingebracht:
    Grundsätzlich sollte eine oder mehrere Installationen einer 11kW Wallbox in der Tiefgarage möglich sein. Es wird dringend empfohlen – um allen WEG Bewohnern in den kommenden Jahren die Option auf eine Installation zu ermöglichen – einen Netzanschluss für die WEG beim Versorger (den Stadtwerken etc.) anzufragen. Dies geht einher mit der Vorgabe des Netzanbieters und der Eigentümerversammlung, eine bestimmte Wallbox (Marke, Typ) zu installieren, damit diese sich untereinander im Lastmanagement austauschen und so eine Limitierung von 3 oder 4 Wallboxen in der WEG zu verhindern.

    Ich habe das meinem Vermieter und der Hausverwaltung für die Eigentümerversammlung mitgegeben. Hoffe nur, dass mein Ergebnis nun kein Showstopper wird....

    Genau so haben wir das in unserer WEG (9 Parteien) geregelt. Eine Erhöhung des Hausanschlusses inkl. zus. Stromzähler ging zwar leider nicht durch, aber jetzt darf jeder in den 3 Drei-Familien-Häusern an seinen Zähler mit 11kW ran. Vorgabe: Mennekes Wallbox mit Laststrommanagement-Option. Ab der 3. Wallbox wird dieses auch nötig sein. Wichtig: Die Kosten fürs Laststrommanagement werden dann auf ALLE Wallbox-Betreiber umgelegt. Also nicht nach dem Prinzip: den letzten beißen die Hunde! Der Beschluss war dadurch einstimmig. Meine hängt schon :)

    Dateien

    ID.3 First Pro Performance Max in Gletscherweiß / Metallic Schwarz

    Bestellt: 22.06.2020, Abholung: 22.12.2020, Software ME 2.0 (0783)

    Mennekes Amtron Premium 11 C2

  • Hallo Peter,

    meine Antwort kommt jetzt etwas spät, aber ich würde dir auch empfehlen eine Intelligente Wallbox zu kaufen, die Überschuss laden unterstützt.

    Wie viel PV willst du installieren? Ich habe ein System von Fronius mit BYD Batterie, möchte mir jetzt noch einen Wattpilot kaufen, dann ist Wechselrichter und Wallbox aus einer Hand und kann bestens kommunizieren.

    Daher mein Tip, überleg dir gut was du willst, nur PV oder auch Batterie (vielleicht auch erst später), und erst dann eine Auswahl treffen.