THG-Quote – die besten Anbieter

  • Ich habe meinen ersten Satz auf deinen Punkt 1 bezogen. Es steht nirgends in den AGBs, dass man etwas kündigen muss. Also ich habe das so zumindest beim überfliegen nicht gefunden daher halte ich diese Aussage für falsch.


    Wie schon gesagt, kann der Kunde bei einer Anmeldung mitten im Jahr die Vermarktung auch auf das aktuelle Jahr begrenzen, wenn er das möchte. Laut verschiedenen Anbietern ist es aber so, dass viele Kunden lieber eine Vermarktung über den gesamten Zeitraum hinweg wünschen weil sie sich dann nicht weiter darum kümmern müssen.

    Gruß Arnold

  • Dann formuliere ich es so: Will ich das meine Quote nur für dieses Jahr, in dem mir 400€ garantiert werden vermarket wird so muss ich definitiv eine Mail an den Support schreiben. Diesen Hinweis habt ihr nirgendwo vermerkt. 2023 hat der User dann keinerlei Garantie GeldfüreAuto könnte 80% des Erlöses behalten, 100% oder 90%, es wird nirgendwo genannt was Sie denn als Vertragsleistung 2023 vollbringen wollen - aus meiner Sicht, schreit das - gerade bei dieser aktuell sehr hohen Ausschüttung - nach Abofalle, eine Falle auf die Ihr nicht einmal hinweist...

  • Ich akzeptiere es gerne, dass du Bedenken hast aber ich teile deine Sicht der Dinge nicht. Auch deshalb weil die Sache immer ganzheitlich betrachten muss - und das ist Geld-für-eAuto einfach Top. Nicht ohne Grund haben sie mittlerweile mehr als 10 Millionen Euro an ihre Kunden ausbezahlt.


    Wenn du denkst, dass ein anderer Anbieter das besser macht, dann solltest du vielleicht einfach einen Anbieter wählen bei dem du ein besseres Bauchgefühl hast. Aktuell entscheiden sich auch sehr viele E-Auto Fahrer für den Anbieter Klima-Quote:

    THG-Quote: Die besten Anbieter
    Wie kann ich meine THG-Quote verkaufen? Was passiert mit ihr? Welche Plattform soll ich verwenden? Infos zum Thema THG-Quote gibt es hier!
    www.smaveo.de

    Gruß Arnold

  • pasted-from-clipboard.png


    Das habe ich vom Support bekommen.


    Ich habe ehrlich gesagt auch nicht genau die Anbieter verglichen, hab hier einfach geschaut, bin aber auch noch von den AGBs verwirrt.


    Mein ID wurde dieses Monat angemeldet. Ich hoffe das ich die Quote für 2022 bekommen und für 2023, sprich 2 Auszahlungen. Ich habe das Recht ja nur für die Vermarktung abgetreten.

    Modell: ID.4 GTX - Farbe: Kings Red Metallic Schwarz

    Sonderausstattung: 21 Zoll, Design "Plus", Infotainment "Plus", Assistenzpaket "Plus", Komfortpaket "Plus", Sportpaket, Winterräder (Hamar)

    Bestellt: Juni 2021 Kommissionsnummer: AF5XXX

    Unverbindlicher Liefertermin: KW49, KW50, KW51, KW52 , KW15, KW39

    MyVolkswagen: 14.06.2022 Fertigungsablauf Mosel, 05.07.2022 FIN WVGZZZE2ZNP0XXXXX, Abholung WOB 28.07.2022 :love:

    ToDos: [X] GTX Fußmatten, [ ] Bremssattel rot lackieren, [ ] Außenspiegel folieren

    2 Mal editiert, zuletzt von Christian87 () aus folgendem Grund: Ein Beitrag von Christian87 mit diesem Beitrag zusammengefügt.

  • Arnold Was einst du?

    Modell: ID.4 GTX - Farbe: Kings Red Metallic Schwarz

    Sonderausstattung: 21 Zoll, Design "Plus", Infotainment "Plus", Assistenzpaket "Plus", Komfortpaket "Plus", Sportpaket, Winterräder (Hamar)

    Bestellt: Juni 2021 Kommissionsnummer: AF5XXX

    Unverbindlicher Liefertermin: KW49, KW50, KW51, KW52 , KW15, KW39

    MyVolkswagen: 14.06.2022 Fertigungsablauf Mosel, 05.07.2022 FIN WVGZZZE2ZNP0XXXXX, Abholung WOB 28.07.2022 :love:

    ToDos: [X] GTX Fußmatten, [ ] Bremssattel rot lackieren, [ ] Außenspiegel folieren

  • Das mit der Kündigung hat mich gewundert. Ich habe aber generell dazu schon das hier geschrieben:

    Wenn das Folgejahr mit eingeschlossen ist, dann nur weil es bei Vertragsabschluss entsprechend festgelegt wurde.

    Es haben doch alle Anbieter die nahezu identische Vorgehensweise. In der Regel wird die gesetzliche Gültigkeit des Fahrzeugscheins als Laufzeit hergenommen. Das sind 12 Monate und somit kann auch das Folgejahr mit eingeschlossen sein, wenn man der Vertrag mitten im Jahr schließt. Dies kann der Kunde aber auch auf das aktuelle Kalenderjahr begrenzen wenn er das möchte.


    Wie schon gesagt, kann der Kunde bei einer Anmeldung mitten im Jahr die Vermarktung auch auf das aktuelle Jahr begrenzen, wenn er das möchte. Laut verschiedenen Anbietern ist es aber so, dass viele Kunden lieber eine Vermarktung über den gesamten Zeitraum hinweg wünschen weil sie sich dann nicht weiter darum kümmern müssen.


    Mein ID wurde dieses Monat angemeldet. Ich hoffe das ich die Quote für 2022 bekommen und für 2023, sprich 2 Auszahlungen.

    Du wirst jetzt erst mal die Quote für 2022 bekommen und nach dem Jahreswechsel dann irgendwann für 2023. Wenn du erst mal nur 2022 abtreten willst um Anfang 2023 neu zu vergleichen, dann kannst du denen das ja per E-Mail mitteilen.

    Gruß Arnold

  • Okay, Danke. Wichtig war für mich nur das ich die Quote für 2023 auch erhalte :)

    Modell: ID.4 GTX - Farbe: Kings Red Metallic Schwarz

    Sonderausstattung: 21 Zoll, Design "Plus", Infotainment "Plus", Assistenzpaket "Plus", Komfortpaket "Plus", Sportpaket, Winterräder (Hamar)

    Bestellt: Juni 2021 Kommissionsnummer: AF5XXX

    Unverbindlicher Liefertermin: KW49, KW50, KW51, KW52 , KW15, KW39

    MyVolkswagen: 14.06.2022 Fertigungsablauf Mosel, 05.07.2022 FIN WVGZZZE2ZNP0XXXXX, Abholung WOB 28.07.2022 :love:

    ToDos: [X] GTX Fußmatten, [ ] Bremssattel rot lackieren, [ ] Außenspiegel folieren

  • Bin auch gespannt wie lange es dauert, ich halte euch auf dem laufenden.

    Modell: ID.4 GTX - Farbe: Kings Red Metallic Schwarz

    Sonderausstattung: 21 Zoll, Design "Plus", Infotainment "Plus", Assistenzpaket "Plus", Komfortpaket "Plus", Sportpaket, Winterräder (Hamar)

    Bestellt: Juni 2021 Kommissionsnummer: AF5XXX

    Unverbindlicher Liefertermin: KW49, KW50, KW51, KW52 , KW15, KW39

    MyVolkswagen: 14.06.2022 Fertigungsablauf Mosel, 05.07.2022 FIN WVGZZZE2ZNP0XXXXX, Abholung WOB 28.07.2022 :love:

    ToDos: [X] GTX Fußmatten, [ ] Bremssattel rot lackieren, [ ] Außenspiegel folieren

  • beim ADAC wurde noch gar nix Bestätigt bzw Ausbezahlt … 😁


    46038B17-5FD3-44C7-959D-5DE37D082DDC.png

    Das ist ja interessant.. :/

    Ich habe zwei Fahrzeuge da angelegt.

    Das letzte ist vom 02.05.22, also scheinen es 8-12 VW-Wochen zu sein, entspricht im gregorianischen Kalender eher 3-6 Monaten. ;)

    06.04.2022 bestellt:

    ID.5 Pro Performance

    Mondsteingrau

    Design Plus

    Top-Sport Plus

    Assistenzpaket Plus mit IQ&TA

    Komfortpaket

    AHK & GJR


    02.06.2022 geändert:

    Interieur Style Plus statt Top-Sport Plus

    Komfortpaket mit Plus

    Sportpaket


    Kommissionsnummer AL10xx

    Softwareverbund 8

    Fertigungsablauf Mosel

    Nadin 12.07.2023(!) :rolleyes:

  • Mal eine generelle Frage zu dem Thema:

    Nützt die Prämie wirklich dem Klimaschutz.

    Also ich meine nicht z.B. die 40 Bäume die bei einem Anbieter gepflanzt werden.

    Mir geht es um die Firmen, die damit ein Verschmutzungsrecht erwerben.

    Wenn ich meine Quote nicht verkaufe, verkauft dann der Staat das Verschmutzungsrecht zum gleichen Preis an z.B. die Mineralölfirma?

    Oder werden die Firmen durch die Nichtinanspruchnahme durch mich zur CO2 Einsparung bewegt?

    ID 3 Pure (Assistenz nur mit Rückfahrkamera und ACC)

    Grau

    Bestellung: 30.07.2021

    AB: 8.09.2021

    Unverbindlicher LT: Ende Juni 2022, im März wurde Anfang April 2022 genannt, LT nun Ende Mai

    Kommission-Nr: AG43xx

    FIN: seit 2.05.21, 10. te Stelle N = Modelljahr 2022 oder 22.5

    SW6

  • Soweit ich informiert bin würde der Staat die Quoten ansonsten verkaufen. An sich ist das kein sauberes Geschäft finde ich, da die Mineralölfirmen somit das Recht auf Verschmuzung einkaufen. Für E-Fahrer ist es viel mehr ein Mitnahmegeschäft würde ich sagen.

    ID.4 Pro Performance - Gletscherweiß Metallic - Interieur Style Soul Schwarz / Florence Braun - Textilfußmatten - ACC - Komfortpaket Plus - Hamar 19" Ganzjahresreifen - Assistenzpaket - Wärmepumpe


    Bestellt am: 16.05.2022

    AB kam im Juni

    Komm-Nr.: AL5xxx

    Unv. LT:Q1/2023

  • Soweit ich informiert bin würde der Staat die Quoten ansonsten verkaufen. An sich ist das kein sauberes Geschäft finde ich, da die Mineralölfirmen somit das Recht auf Verschmuzung einkaufen. Für E-Fahrer ist es viel mehr ein Mitnahmegeschäft würde ich sagen.

    Das betrifft ja nicht nur die Mineralölfirmen. Alle Betriebe die in irgend einer Form CO2 erzeugen und in die Luft ausstoßen, brauchen Zertifikate, bzw. müssen CO2-Abgabe bezahlen. Die gesamte Ausstoßmenge für alle Firmen ist limitiert und wird durch den Zertifikatshandel geregelt. Je mehr sie erwerben wollen / müssen, desto höher steigt der Marktpreis und damit die Produktionskosten, oder im Umkehrschluss, je mehr sie einsparen desto weniger Zertifikate müssen sie dazukaufen und entsprechen günstiger können sie produzieren.

    ID.4 GTX - Mangangrau - AHK - WP - Komfortpaket "Plus" - Assispaket "Plus"

    Bestellt: 13.08.2021 - LT: soll 17.12. 21 - ist 01.06.22

    Navigationsdatenbank: 22.7

    PV-Anlage - 19,5 kWp - 15 kWh Speicher - Eigenverbrauch / intelligente Wallbox "sonnenCharger"

  • Bei Elektrovorteil hat es jetzt auf den Tag genau 3 Monate gedauert. Bekommen habe ich 373.99€, allerdings hatte ich noch einen Gutschein, der mir 95% vom Quotenanteil brachte. Auszahlung ist schon auf dem Konto.

Jetzt mitmachen!

Drei Gründe dafür:
- Austausch mit VW ID. Fahrer
- Alles zu Versicherung & Finanzierung
- Tipps zum Fahren & Laden

Registriere Dich kostenlos und nehme an unserer Community teil!