Leuchtweite normales LED Licht

  • Servus,


    die Tage sind ja mittlerweile immer früher dunkler und nun hat mich meine Frau darauf angesprochen dass das Licht vom ID4 so schlecht ist.

    Bin dann die Tage selbst mal damit Nachts gefahren.....das ist wirklich grenzwertig zu fahren wenn ich das mit dem LED Licht unseres 6.1 Multivan

    vergleiche. Bei Fernlicht ist alles i.O. aber beim Abblendlicht nicht.


    Dacht ich mir gut, Leuchtweite verkehrt eingestellt, da das Licht einfach viel zu Nah ist. Jetzt war der ID deswegen in der Werkstatt.

    Die sagen alles ok. Kann ich mir aber nicht vorstellen.


    Ist das noch jemand aufgefallen?


    Geht hier um das "normale" Licht des 1st, nicht das IQ Light.


    VG

    Michi

    ID4 First in weiß bestellt am 26.10.2020 -> am 12.04.2021 abgeholt

  • Besser als Halogenlicht sollten sie sein ;)


    Die sind aber so auch definitiv schlechter als beim vorherigen e-Golf, der keinen DynamicLightAssist hatte.

    Wobei es schlechter nicht wirklich trifft, die Helligkeit passt ja nur die Leuchtweite ist mies.

    ID4 First in weiß bestellt am 26.10.2020 -> am 12.04.2021 abgeholt

  • Hm das glaub ich nicht, manuelle Leuchtweitenregulierung gibts doch da auch nicht. Zumindest ist mir da nie was aufgefallen und beim e-Golf gabs das auch nicht.


    Sollte überall automatische Leuchtweitenregulierung sein aber ich schau mal nach.

    ID4 First in weiß bestellt am 26.10.2020 -> am 12.04.2021 abgeholt

  • Das ist definitiv im Infotainment einstellbar

    Mal ehrlich, ist das noch zeitgemäß?


    Wie hier im Thread schon geschrieben wurde, ist die Leuchtweitenregulung seit Jahren Stand der Dinge, bei jedem Kombi, SUV oder sonstigen Fahrzeugen die eine etwas bessere Zuladung im Kofferraum haben.

    ID.4 GTX - Mangangrau Metallic Schwarz - Räder Ystad 20" - AHK - WP

    Design-Paket - Komfortpaket "Plus" - Assistenzpaket "Plus" - Winterräder auf Alu.


    Bestellt: 13.08.2021 - Komm.N.: AG6xxx

    geplanter Liefertermin Ende Dezember Januar

    seit 31.10.2021 "Fertigungsablauf Mosel" "2x Steuerung (werksintern)" und noch keine FIN


    PV-Anlage mit 19,5 kWp - 15 kWh Speicher - Eigenverbrauch - intelligente Wallbox "sonnenCharger"

  • Also man kanns einstellen, bringt bei mir aber nix da es auf höchster Position ist und wenn nur gesenkt werden kann.


    Aber wie GTX-ler das schon sagt, ist das noch Zeitgemäß ? Selbst der e-Golf ohne DLA hatte keine manuelle Verstellung mehr sondern ne automatische.

    ID4 First in weiß bestellt am 26.10.2020 -> am 12.04.2021 abgeholt

  • Mal ehrlich, ist das noch zeitgemäß?


    Wie hier im Thread schon geschrieben wurde, ist die Leuchtweitenregulung seit Jahren Stand der Dinge, bei jedem Kombi, SUV oder sonstigen Fahrzeugen die eine etwas bessere Zuladung im Kofferraum haben.

    Leider war auch schon mal die Scheinwerferreinigungsanlage Standard. Selbst bei meinem alten Golf 6. Aber auch die gibt es, selbst beim teuren Matrix LED Licht, nicht mehr.

  • Da gibt es doch gesetzliche Vorschriften dass aber 2000 Lumen atm. Leuchtweitenregulierung und Scheinwerferreinigungsanlage Pflicht ist damit eine Blendung des Gegenverkehrs verhindert wird.

    Ausnahmen gibt es meines Wissens nur wenn die Beleuchtung Leistungsreduziert ist, also z.B. für das billig 25 Watt Xenon, aber für Matrix LED? Entweder ist das in der Leistung nicht mit dem früheren VAG Matrix LED vergleichbar oder es gab ne rechtliche Änderung. Da es sich um Grundaustattung beim GTX handelt, tippe ich auf ersteres... :/=O

  • Da gibt es doch gesetzliche Vorschriften dass aber 2000 Lumen atm. Leuchtweitenregulierung und Scheinwerferreinigungsanlage Pflicht ist damit eine Blendung des Gegenverkehrs verhindert wird.

    Ausnahmen gibt es meines Wissens nur wenn die Beleuchtung Leistungsreduziert ist, also z.B. für das billig 25 Watt Xenon, aber für Matrix LED? Entweder ist das in der Leistung nicht mit dem früheren VAG Matrix LED vergleichbar oder es gab ne rechtliche Änderung. Da es sich um Grundaustattung beim GTX handelt, tippe ich auf ersteres... :/=O

    Die Lichtleistung des normalen Abblendlichts ist auf jeden Fall deutlich reduzierter also bei den LED Scheinwerfern z.B. vom T6 Bulli.

    Gehe auch davon aus, dass auch die Matrix LEDs unterhalb von irgendwelchen Grenzen zumindest für ne Scheinwerferreinigung liegen. Dynamische Leuchtweitenregulierung ist ja vorhanden.

  • Bezüglich manuelle Leuchtweitenregelung. Bei einem Bekannten habe ich das mit den Serienscheinwerfern geprüft. Dort war der Menüeintrag nur vorhanden, wenn die Zündung aus war. Mit Zündung an konnte man dort nichts einstellen.


    Die Einstellung hatte dort auch keinen Effekt.

    ID.3 Pro Performance (MJ 22 - ausgeliefert mit Software 2.3)

    Frauchens e-Up! United (MJ 21)