Blöde Frage ? Fahrt Ihr auf D oder B

  • Ja das ist ja auch normal, einfach die Wippe über den Druckpunkt weiter drehen und schon ist B drin. 🤷‍♂️

    So weiß man auch blind ob man D oder B eingelegt hat. D leicht drehen, B über den Druckpunkt hinaus drehen.

    Bei meinem nicht. Ich muss zweimal drehen für B.

    So wäre es für mich auch ok.

  • Dann stimmt an deinem Auto etwas nicht.

    Mit meinem stimmt dann etwas ich etwas nicht. Würde mich also sehr interessieren.


    Ich kann zwar über einen Druckpunkt weiterdrehen, aber das hat keine Auswirkung. Für B muss ich loslassen und nochmals nach vorne drehen.

    ID.4 1st Max

    11.8.21–11.4.22:

    9982 km | 49 km/h | 23.0 kWh/100 km

    ca. 65% BAB (meist TA 115km/h, vereinzelt auch 125km/h) | ca. 10% Landstraße | ca. 25% Stadt

  • Oder soll ich mal mit der Zange probieren? Vielleicht kann man ja noch weiterdrehen

    Das geht, ich such mal schnell die Teilenummer raus. :evil:

    ID.4 GTX - Mangangrau - AHK - WP - Komfortpaket "Plus" - Assispaket "Plus"

    Bestellt: 13.08.2021 - LT: soll 17.12. 21 - ist 01.06.22

    Navigationsdatenbank: 22.7

    PV-Anlage - 19,5 kWp - 15 kWh Speicher - Eigenverbrauch / intelligente Wallbox "sonnenCharger"

  • Ja, ich muss auch loslassen und noch mal nach vorn drehen.


    Oder soll ich mal mit der Zange probieren? Vielleicht kann man ja noch weiterdrehen ... :)

    Bei meinem geht es. Auch ohne Zange.

    PV: 5,28 kWp mit SMA Sunny Boy 5000TL (seit 09/2010, ich bekomme Geld für's Laden :D)

    Wallbox: cFos Power Brain 11 kW (seit 04/21). 20 € beim Kauf sparen geht hier mit Rabattcode F64DBC12A0D :thumbup:

    VW ID.4 Max Mangangrau/Silber mit AHK (Firmenwagen, bestellt 16.02.21, 1. Liefertermin 04.05.21, FIN seit 17.09.21, ausgeliefert am 07.10.21:))

  • Mein Schalter hat eine Mittelstellung und lässt sich jeweils zwei Stufen in jede Richtung drehen. Aus der Parkposition geht es in der ersten Stufe jeweils in N und danach - wenn man weiterdreht in D bzw. in R. Erst wenn man noch einmal zurück und wieder nach vorn dreht geht es in B. Ich habe es noch nie geschafft direkt in B zu schalten. Immer kommt erst D und ich muss dann loslassen und noch einmal nach vorn drehen.


    Oder gibt es vielleicht irgendwo noch eine Einstellung?

  • Also, ich muss auch zweimal nach Rechts (oder nach vorne) drehen um nach B zu kommen.


    Gibt es da zweierlei Wahlhebel bei den ID's?

    ID.4 GTX - Mangangrau - AHK - WP - Komfortpaket "Plus" - Assispaket "Plus"

    Bestellt: 13.08.2021 - LT: soll 17.12. 21 - ist 01.06.22

    Navigationsdatenbank: 22.7

    PV-Anlage - 19,5 kWp - 15 kWh Speicher - Eigenverbrauch / intelligente Wallbox "sonnenCharger"

  • So Freunde 😉 ich habe es gerade nochmal extra ausprobiert. Reinsetzen, Bremse treten und beim Wählen der Fahrstufe die Wippe direkt über den Druckpunkt drehen und schon ist B geschaltet. Dreht man langsam also erst in D und dann über den Druckpunkt bleibt D geschaltet.

    Also jeder der es bisher nicht geschafft hat direkt in B zu schalten ist einfach zulangsam. 😉

    Probiert es aus, das funktioniert.


    Bei leicht drehen kommt bei mir N, über den Druckpunkt hinaus dann D. Erst nach loslassen und noch mal nach vorn kommt B.

    Wie kann bei dir N kommen, wenn du schon in N bist?

    2 Mal editiert, zuletzt von kurtis.brown () aus folgendem Grund: Ein Beitrag von kurtis.brown mit diesem Beitrag zusammengefügt.

  • 🙈😅Ich muss mich korrigieren, habe es heute morgen nochmal probiert und so einfach scheint es dann doch nicht zu sein.

    Ich werde später nochmal testen und berichten. 🙈

  • Bei mir definitiv nicht: Reinsetzen, anschnallen, Bremse treten, so schnell bis zum Anschlag gedreht, dass ich den Druckpunkt nicht einmal gespürt habe und es wurde D. Mehrmals probiert, auch mal an der Ampel auf N und dann energisch nach vorne, es wurde immer nur D.

    ID.4 1st Max

    11.8.21–11.4.22:

    9982 km | 49 km/h | 23.0 kWh/100 km

    ca. 65% BAB (meist TA 115km/h, vereinzelt auch 125km/h) | ca. 10% Landstraße | ca. 25% Stadt


  • Wie kann bei dir N kommen, wenn du schon in N bist?

    Nein, ich bin nicht in N sondern nach dem Fahrzeugstart in Parkposition. Aber auch wenn ich danach manuell in N schalte und dann Hebel zurück und nochmal schnell über den Druckpunkt hinaus kommt erst einmal D.


    Nach Reinsetzen, Bremse treten und Wählen der Fahrstufe über den Druckpunkt hinaus kommt also - nach dem Fahrzeugstart - bei mir immer erst D. Nicht B. Ich mache das immer in einem Zug, also sehr schnell.


    Wenn man nach dem Fahrzeugstart aber einmal B gewählt hat merkt sich das Fahrzeug das. Wenn man zwischendurch dann auf R oder in Parkposition geht und dann wieder die Vorwärtsfahrstufe wählt kommt sofort B.


    Ich könnte mir vorstellen das dies genauso gewollt ist. Denn auch andere Einstellungen werden ja bei erneutem Fahrzeugstart zurückgesetzt.


    Warum das bei Dir anders ist - keine Ahnung. Ich habe übrigens ein ID.3 mit 2.3 ab Werk. Vielleicht liegt es ja daran.


    🙈😅Ich muss mich korrigieren, habe es heute morgen nochmal probiert und so einfach scheint es dann doch nicht zu sein.

    Ich werde später nochmal testen und berichten. 🙈

    Aha ... ;)

    Einmal editiert, zuletzt von ID4U () aus folgendem Grund: Ein Beitrag von ID4U mit diesem Beitrag zusammengefügt.

  • 🙈😅Ich muss mich korrigieren, habe es heute morgen nochmal probiert und so einfach scheint es dann doch nicht zu sein.

    Ich werde später nochmal testen und berichten. 🙈

    Don‘t drink and drive 😂😂😂

  • Wenn man nach dem Fahrzeugstart aber einmal B gewählt hat merkt sich das Fahrzeug das. Wenn man zwischendurch dann auf R oder in Parkposition geht und dann wieder die Vorwärtsfahrstufe wählt kommt sofort B.


    Ich könnte mir vorstellen das dies genauso gewollt ist. Denn auch andere Einstellungen werden ja bei erneutem Fahrzeugstart zurückgesetzt.

    Genau das ist auch meine Erfahrung, und es zeigt, das das ganze nur Software ist, und einfach gelöst werden könnte, wenn VW dazu überzeugt werden könnte, bei dieser Einstellung dazu überzugehen, die letzte Einstellung dauerhaft über das Ausschalten der ‚Zündung‘ hinaus zu speichern.


    Oder die Vorliebe des Fahrers im Menü speichern zu können.


    Es gibt even unterschiedliche Vorlieben unter den Fahrern, warum nicht die Wahl lassen und grundlos einen Teil der Kundschaft verärgern? Bei der Härte der Dämpfung, der Direktheit der Steuerung und dem Verhalten des Winkers (mit/ohne Animation) gehts doch auch, warum nicht auch bei der Wahl zwischen D und B?


    Ist ja nicht so als ob das einen anderen Fahrer, der nach mir im Fahrersitz Platz nimmt, total verwirren könnte (wie wenn ich die komplette Reihenfolge der Fahrstufen oder die Drehrichtung ändern würde).


    Es könnte aber auch durchaus sein, dass die gesamte Fahrstufenauswahl total im lokalen Steuergerät der ‚Wippe‘ stattfindet, und dieses über keinen Kangzeitspeicher (ausser der Firmware) verfügt. Dann wäre es schon aufwendiger, das Verhalten zu ändern, dann müsste die Firmware so geändert werden, das die initiale D/B Auswahl während des Startvorgangs vom Zentralcomputer geholt wird. Sicher machbar, aber eben mehr Arbeit.


    Traurig, dass VW nicht vorher schon auf die Idee gekommen ist, dass unterschiedliche Personen unterschiedliche Vorlieben haben könnten…


    Aber die Prozentanzeige steigt ja, dass der Protest dann dich manchmal zu einer Änderung führen kann (auch wenn ich die erst mit 3.0 irgendwann in unbestimmter Zukunft erhalten werde). Ob bis dahin aber mein aktuelles Leasing noch läuft, ist bei dem aktuellen Rollouttempo von VW aber mehr als fraglich…

Jetzt mitmachen!

Drei Gründe dafür:
- Austausch mit VW ID. Fahrer
- Alles zu Versicherung & Finanzierung
- Tipps zum Fahren & Laden

Registriere Dich kostenlos und nehme an unserer Community teil!