Problem beim Laden mit Fronius Wallbox im "Eco-Mode"

  • Hallo,


    ich habe eine PV-Anlage auf dem Dach mit Fronius Wechselrichter und Smartmeter. In meiner Garage hängt eine Fronius Wallbox Home 11J. Es kommuniziert alles miteinander und funktioniert auch. Ich habe nur ein (extrem) nerviges Problem. Im Eco-Mode soll sich die Wallbox so verhalten, dass sie ausschließlich Überproduzierten PV Strom nutzt um das Auto zu laden. Auch das funktioniert - wenn, die Sonne weggeht, oder der Haushaltsstrombedarf über ein gewisses Maß steigt schaltet der Wattpilot ab, dass kein Strom hinzugekauft werden muss.

    Jetzt kommt das Problem: Mein ID.3 denkt anschließend wohl, dass es nichts mehr gibt und will dann auch nichts mehr selbst wenn es wieder was gäbe. In der Wattpilot-App von Fronius steht dann sinngemäß: "Weitere Ladung durch Auto verweigert". Ich muss dann jedes Mal in die We Connect ID App gehen und die Karre anbetteln wieder Strom anzunehmen. Ich hatte gehofft dieses Trauerspiel hat mit 2.3 ein Ende, aber: weitgefehlt es ist immernoch so. Gibt es dazu irgend einen workaround?


    Zusätzliche Infos:

    - Das auto macht das bei egal welchem Batterie-Ladestand.

    - Es macht keinen Unterschied ob ich in den Einstellungen von Wattpilot die Option "Ausstecken simulieren" aktiviert habe, oder nicht.


    Wenn jemand nen Tipp hat wäre ich sehr dankbar.


    Viele Grüße

    David

  • Genau. Es sind mindestens 1380watt erforderlich (6A bei 230V)

    Liegt die Leistung darüber, passt es. Zappi hat zwei Eco Einstellungen. Da gibt es noch die Möglichkeit, den maximalen Netzbezug einzustellen in %. Oder eben wie hier nur den Überschuss zu verwerten, wenn er denn auch ausreichend vorhanden ist.

  • Ja das ist bei den meisten E-Autos so.

    Unter 1,4kW geht's halt nicht.

    Wie Anonymic schon schrieb, wissen das auch die Wallboxen und können entsprechend eingestellt werden.

    GTX bestellt 2021-05-21, unverbindlicher Liefertermin: November 2021

  • Ich habe die exakt gleiche Konstellation wie du mit der gleichen Hardware. Gerade in den letzten Tagen kam es häufig zu dieser Situation mit der Schalterei - auch gerad heute den ganzen Tag wieder.

    Die Ladung wurde x-mal ausgeschaltet, eingeschaltet, Phasenumstellung gemacht und das Ganze wieder von vorne. Wie auch immer in den letzen 2 Monaten wurde der Ladevorgang wieder fortgesetzt, auch nach längeren Unterbrüchen, also alles völlig makellos.


    Entweder ist in deinen Einstellungen noch was im Unreinen, oder die Hardware hat ein Problem. Wenn du mir einen Screenshot aus der Solar.Wattpilot APP mit allen Einstellungen zukommen lässt kann ich es mal mit meinen Einstellungen vergleichen.


    Auto-seitig sind mir keine Einstellungen bekannt, die zu diesem Verhalten führen könnten.


    Allenfalls wäre noch dieses Webinar hilfreich, wenn es an den Einstellungen liegen sollte:

    VW ID.3 Pro Performance S, 77 kWh, Tour (SW: 2.3 Teil 1, Navi: 21.7, 21.8)

    Tesla M3, LR AWD AccB, 12.2019, 147 Wh/km

    PV FRONIUS 9,0 kWp

    WallBox FRONIUS "Wattpilot" Go 11J

  • Danke für dein Angebot squirrel, da komm ich gerne drauf zurück:


    Da ein Screenshot nicht reicht, tipp ich meine Einstellungen (die ich für ggf relevant halte) mal runter:


    in "Laden":

    Modus: Eco

    Stromstärke: 16A

    Next-trip-Mode: 5:00 Uhr


    Status: "Auto hat Ladung gestppt Laden wegen Auto-Einstellungen" (Das ist schon kein deutscher satz, aber der steht so da, und beschreibt genau mein Problem. Mal ganz abgesehen davon, dass hier gerade keine Sonne mehr scheint und es somit eigtl einen anderen Grund geben sollte, warum der im Eco-Mode nicht lädt, aber sei es drum...)


    Einstellungen-Strompegel:

    Alle Stufen aktivieren: an

    Stufe 1 6A

    Stufe 2 10A

    Stufe 3 12 A

    Stufe 4 14A

    Stufe 5 16A

    Absolutes Maximum 16A


    Next-Trip-Mode (nutz ich nicht, aber dennoch):

    Mindestreichweite 200km (36 kWh)

    Bis: 05:00

    In Eco-Mode bleiben: an


    Kostenoptimierung:

    Lumina: Aus (habe auch keinen flexiblen strom-tarif)

    Land: (Deutschland)

    EcoModePreisgrence 3ct


    PV-Überschuss verwenden: an

    Wechselrichter: meiner

    Grenzwert PV Batterie 20%

    Grenzwert Ohmpilot 20Grad (hab aber soweit ich weiß keinen Ohmpilot)


    Erweiterte PV Überschuss einstellungen:

    Startleistungspegel 1,4kW

    Nulleinspeisung: aus

    Regelverhalten: Standard


    Auto:

    Standard-Ladeverhalten

    Mindeststrom 6A

    Phasenumstellung: automatisch

    3-phasen-Leistungspegel: 4,2 kW

    Erzwungenes Ladeinterwall 15min (das ist das einzige was von dem video abweicht, soll ich das auf 0 stellen? was heißt 0 an der stelle?, ich nehme an das heißt: aus?)


    Ausstecken simulieren: aus (aktuell, war aber auch schon an)


    Mehr gibts glaub nicht, oder?

  • Also, 100% Übereinstimmung mit Ausnahme obiger beiden Einstellungen.

    Bei mir:

    - Erzwungenes Ladeintervall 0min (keine Ahnung warum....)

    - Ausstecken simulieren EIN

    Versuchs doch mal mit diesen beiden Einstellungen.


    Hast du auch die neueste Firmware drauf (34.3)?

    VW ID.3 Pro Performance S, 77 kWh, Tour (SW: 2.3 Teil 1, Navi: 21.7, 21.8)

    Tesla M3, LR AWD AccB, 12.2019, 147 Wh/km

    PV FRONIUS 9,0 kWp

    WallBox FRONIUS "Wattpilot" Go 11J

  • Danke fürs gegenchecken, hab umgestellt und werde morgen berichten...


    Zur Firmware: Ich hab nicht 34.3, aber 34.5. Wenn es daran liegen sollte würde ich dir empfehlen nicht upzudaten :D

  • Danke fürs gegenchecken, hab umgestellt und werde morgen berichten...


    Zur Firmware: Ich hab nicht 34.3, aber 34.5. Wenn es daran liegen sollte würde ich dir empfehlen nicht upzudaten :D

    :D:D
    ich habe auch keine Angebot zum update. Meldet 34.3 als aktuell.

    Noch was: hast die mobil oder Home Version?

    VW ID.3 Pro Performance S, 77 kWh, Tour (SW: 2.3 Teil 1, Navi: 21.7, 21.8)

    Tesla M3, LR AWD AccB, 12.2019, 147 Wh/km

    PV FRONIUS 9,0 kWp

    WallBox FRONIUS "Wattpilot" Go 11J

  • Home... bei mir steht aber auch da, dass es aktuell ist. App Version 1.1.2

    Tja, dann könnte doch ev. da der Hund begraben sein: Home Version und andere Firmware...

    Wenns Morgen nicht hilft dann Fronius kontaktieren und sie über das Delta unserer beiden WB's informieren (Modell und FW). Vielleicht wissen die dann weiter.

    (APP Version ist übrigens die gleiche...).

    VW ID.3 Pro Performance S, 77 kWh, Tour (SW: 2.3 Teil 1, Navi: 21.7, 21.8)

    Tesla M3, LR AWD AccB, 12.2019, 147 Wh/km

    PV FRONIUS 9,0 kWp

    WallBox FRONIUS "Wattpilot" Go 11J

  • Tja, dann könnte doch ev. da der Hund begraben sein: Home Version und andere Firmware...

    Wenns Morgen nicht hilft dann Fronius kontaktieren und sie über das Delta unserer beiden WB's informieren (Modell und FW). Vielleicht wissen die dann weiter.

    (APP Version ist übrigens die gleiche...).

    ich hab genau die gleichen Einstellungen und Firmware wie squirrel und habe auch keinerlei Probleme.

    Vielleicht liegt es wirklich an der neueren Firmware 34.5

    ID.4 Pro Performance Tech, honey yellow, Wämepumpe, AHK, Silber, Ganzjahresreifen

    FIN (53XXX) seit Mitte Juni - Model 2021 - Order Datum 24.03.2021, Übergabe beim AH 19.8.2021

  • Hmmm... er hat heute Morgen zumindest mal angefangen zu laden. Das ist schonmal ein gutes Zeichen. Ich werde im Laufe des Tages weiter beobachten und hier Rückmeldung geben. Vlt waren es tatsächlich die 0 Minuten, die das "immer wieder kurz anladen" ausschalten.


    Wenn ich diese Option richtig verstehe, heißt das, dass die Wallbox alle 15 Minuten einen kurzen Ladevorgang startet. Ggf. nervt das den ID.3 und er sagt dann relativ schnell: lass mich in Ruhe... (reine Mutmaßung meinerseits)

  • Update: Es scheint zu funktionieren. Das Auto ist jetzt voll, ich musste nicht ein einziges Mal den ID bitten weiter zu laden, das hatte ich glaub noch nie. Allerdings war heute auch gutes Wetter, sodass das alles auch Zufall sein könnte... aber hoffen wir mal das Beste!


    Vielen Dank auf jeden Fall an squirrel und alle anderen für eure Unterstützung. Ich werde es weiter beobachten und mich hier melden, falls es doch noch nicht funktionieren sollte...