Firmware Version 3.0: Update-Probleme, Fragen und Talk

  • Im AMS Artikel steht: "Diese neue, so genannte "EFB+"-Batterie ist deutlich zyklenfester und kommt besser mit den großen Energiebedarf eines Elektroautos klar. Vereinfacht ausgedrückt: Die ursprünglich verbaute 12-Volt-Batterie hätte möglicherweise das aufwändige OTA-Update auf die ID.Software 3.0 nicht geschafft."


    https://www.auto-motor-und-spo…unkt-4-neue-12v-batterie/

    Danke. Ich wollte das auch gerade heraussuchen.

  • Kunden können so ätzend sein. Legen 60.000 € für ein Auto hin und erwarten dann noch Service nach dem Kauf.
    So eine scheiße aber auch.

    Wir billig kauf, kauft zweimal ... ist halt ein Volumenprodukt, nix mit Premium.

    ID4 Tech - Mondsteingrau AHK WP GJR bestellt 24.02.2021 am 14.6 in Dresden abgeholt / Update 2.3 OTA

    seit Juli 2020 eine Zoe Intens mit allen was es so gab und GJR und Kaufakku, tschüß Miete

    von August 2016 bis Juli 2020 einen Smart electric Drive

  • Im AMS Artikel steht: "Diese neue, so genannte "EFB+"-Batterie ist deutlich zyklenfester und kommt besser mit den großen Energiebedarf eines Elektroautos klar. Vereinfacht ausgedrückt: Die ursprünglich verbaute 12-Volt-Batterie hätte möglicherweise das aufwändige OTA-Update auf die ID.Software 3.0 nicht geschafft."


    https://www.auto-motor-und-spo…unkt-4-neue-12v-batterie/

    "AMS" das sagt eigentlich schon alles. Schmaumermal hat Recht.

    ——

    ID.3 Tech mit Wärmepumpe, Rechtslenker

    hat nach 6 Monaten eine neue HV Batterie bekommen


    (Und eigentlich heiße ich Max ;))

  • Mein Händler hat den Batterietausch und das Update gestern gemacht. VW hatte das wohl auch freigegeben für die Autos die aktuell "in der Überführung sind" und dafür auch die Batterien schon zur Verfügung gestellt. Damit sollte wohl verhindert werden das die Kunden zwei Wochen nach Auslieferung gleich wieder ins AH müssen.


    Ende vom Lied ist, das Update hat ein Steuergerät zerstört zu welchem aktuell keine Aussage getroffen werden kann wann dieses wieder Verfügbar ist. Fahrzeugübergabe somit auf unbestimmte Zeit verschoben!

    (Memo an mich selbst, seit niemals bei den ersten dabei wenn ein Anfänger wie VW Updates anbietet) :D

    Ja, wie geil. Genau so was habe ich erwartet, wie beim Update davor, wo die Autos auch in die Werkstatt mussten, und da auch das Update fehlgeschlagen ist. Und die Karren dann wochenlang rumstanden weil keiner einen Plan hatte wie man das wieder in Ordnung bringt.

  • Ja, wie geil. Genau so was habe ich erwartet, wie beim Update davor, wo die Autos auch in die Werkstatt mussten, und da auch das Update fehlgeschlagen ist. Und die Karren dann wochenlang rumstanden weil keiner einen Plan hatte wie man das wieder in Ordnung bringt.

    Bei den meisten hat es aber ohne Probleme geklappt man muss nicht immer alles schlechter reden als es ist, so was kann leider immer passieren und ja wenn es passiert ist das sicherlich ärgerlich.

    ID.3 Tour seit 01/2021

    Hymer B MC T 600 WhiteLine ab 06/2022 11/2022

  • Bei den meisten hat es aber ohne Probleme geklappt man muss nicht immer alles schlechter reden als es ist, so was kann leider immer passieren und ja wenn es passiert ist das sicherlich ärgerlich.

    Woher weisst du das es bei den meisten geklappt hat ? Die wenigsten ID3 User sind in einem Forum unterwegs, und teilen ihre Erfahrungen mit anderen. Es wäre möglich das es bei 50% nicht geklappt hat.

  • Im Umkehrschluss heißt das: OTA 3.0 würde auf der alten 12V Batterie in der Masse fehlerfrei laufen?
    Blöd, dass das keiner beweisen oder widerlegen kann.

    Ne, das ist kein Umkehrschluss. Das Update auf 2.3 hat ja auch wunderbar geklappt. Und was eine höhere Zyklenfestigkeit mit einem einmaligen Update zu tun hat kann der AMS Redakteur wahrscheinlich auch nicht erklären.

    ——

    ID.3 Tech mit Wärmepumpe, Rechtslenker

    hat nach 6 Monaten eine neue HV Batterie bekommen


    (Und eigentlich heiße ich Max ;))

  • Genau so was habe ich erwartet, wie beim Update davor, wo die Autos auch in die Werkstatt mussten, und da auch das Update fehlgeschlagen ist.

    Das war bei mir bei beiden Updates bisher. Zuerst beim ersten Update in der Werkstatt. Das defekte STG konnte erst nach vier Wochen beschafft werden.

    Das OTA Update auf 2.3 ist mit Fehlermeldung abgebrochen und er musste wieder in die Werkstatt. Das diesmal kaputte STG wurde aber schon nach zwei Wochen ersetzt.

  • Hallo GTX 2.

    Ich setze mich rein und warte bis das HUD kommt und dann drücke ich die Bremse und Fahr los. Habe inzwischen festgestellt, wenn ich auf dem Weg zum Auto mit dem Schlüssel fern Entriegel geht es schneller.

    Ok, danke!

    Ich habe kein HUD. Nur das für mich Notwendigste. AHK, DCC, Komfort Plus.

    Wahrscheinlich geht es umso schneller je weniger Features zu aktivieren sind.

    Hab heute nochmal mitgezählt. Vom Öffnen bis zum Losfahren vergehen nur etwa 15 Sekunden.

    War bisher problemfrei.

  • Ne, das ist kein Umkehrschluss. Das Update auf 2.3 hat ja auch wunderbar geklappt. Und was eine höhere Zyklenfestigkeit mit einem einmaligen Update zu tun hat kann der AMS Redakteur wahrscheinlich auch nicht erklären.

    Das hat nicht nur ams behauptet, sondern auch jemand von VW in einem Interview von nextmove auf YouTube. Das Update 3.0 ist wohl recht groß und die alte Batterie kommt da anscheinend sehr ans Limit. Oder so ähnlich.

  • die böse Batterie hat 51Ah.. die gute Stereo Power Batterie hat 49Ah .. wo kommt denn nun welche Batterie ans Limit ? Die EFB bietet eine höhere zyklenfestigkeit, zirka Faktor 2 gegenüber einer normalen Bleibatterie...d.h. die Lebensdauer auf lange Zeit ist besser und sie hat eine bessere Stromaufnahme, lädt also schneller. Egal welcher Batterietyp, es muss einen Sicherheitsmechanismus geben wenn die Batterie das Update vermutlich nicht schafft, dazu gibt es z.b. den Batteriesensor der die Batterie und ihren Zustand permanent überwacht. Sonst wird es in zukunft massenhaft tote VW IDs geben die nach einem Upate nimmer tun weil unterwegs der Strom ausging...die Autos werden nicht immer und ewig taufrische Batterien haben, die altern nunmal und haben an kalten Wintertagen schon mal pauschal einfach so 50% weniger Leistung. Das Auto zieht ca 10-15A aus der 12V Batterie wenn man es ausschaltet bis die Steuergeräte runtergefahren sind. Wenn es bei einem Update ähnlich viel verbraucht und die Updates angeblich 7-9h dauern können, dann wird das auch mit der neuen EFB Batterie nicht ohne zwischenzeitliches Nachladen aus dem Fahrakku funktionieren.
    Ich seh schon wieder die super Spar Nerds die sich über 3% Vampirverbrauch nach einem Update aufregen

  • Im Umkehrschluss heißt das: OTA 3.0 würde auf der alten 12V Batterie in der Masse fehlerfrei laufen?
    Blöd, dass das keiner beweisen oder widerlegen kann.

    Es hat niemand - von VW oder sonstiger berufener Seite - behauptet, dass die 12Volt-Batterie notwendige Voraussetzung für ein OTA-Update ist. Gegenteilige Behauptung sind frei erfunden. Der Erfinder ist in Beweispflicht.

    AMS ist keine belastbare Quelle. Die quatschen viel. Vor allem haben sie keine eigene Erfahrung.


    Wenn jemand behauptet, das Angela Merkel ein Reptiloid ist soll er bitte mal beweis antreten - nicht ich ode Angela das Gegenteil.

    Es ist alles so geworden, wie ich es mir gedacht habe.

  • Ne, das ist kein Umkehrschluss. Das Update auf 2.3 hat ja auch wunderbar geklappt. Und was eine höhere Zyklenfestigkeit mit einem einmaligen Update zu tun hat kann der AMS Redakteur wahrscheinlich auch nicht erklären.

    2.3 kam in zwei Teilen.
    Das erste Update dauerte bei mir rund 40 Minuten.
    Teil 2 dauerte 3 Stunden.

    OTA 3.0 kommt voraussichtlich auch in zwei Teilen.
    Teil 1 dauert 7-8 Stunden.

    Teil 2 dauert 4-5 Stunden

    Das ist ein signifikanter Unterschied. Teil 1 des Updates dauert deutlich mehr als doppelt so lang.
    2.3 und 3.0 sind daher nicht vergleichbar.


    Es hat niemand - von VW oder sonstiger berufener Seite - behauptet, dass die 12Volt-Batterie notwendige Voraussetzung für ein OTA-Update ist. Gegenteilige Behauptung sind frei erfunden. Der Erfinder ist in Beweispflicht.

    AMS ist keine belastbare Quelle. Die quatschen viel. Vor allem haben sie keine eigene Erfahrung.


    Wenn jemand behauptet, das Angela Merkel ein Reptiloid ist soll er bitte mal beweis antreten - nicht ich ode Angela das Gegenteil.

    Ohne 2.4 und der Serviceaktion bekommst du kein 3.0 OTA.
    Du behauptest doch auch, dass es an der Zyklenfestigkeit liegt und hast dafür keinen Beweis.

    ID.4 1st Max Honey-Yellow (02.04.2021) - ID. Software 2.3.0 (seit 30.07.2021)

    Einmal editiert, zuletzt von rico_p () aus folgendem Grund: Ein Beitrag von rico_p mit diesem Beitrag zusammengefügt.

  • Mit alter Batterie geht das Update auch.

    Schlimmstenfalls in mehr als zwei Teilen.

    Dann wären auch die befriedigt die vom täglichen Update im Tesla schwärmen. :)

    Typ: ID.3 Pro Performance "tech" 209*10Exp6 kg*m²/s² mit Fahrradträger, 18 Zoll Stahlfelgen (Sommer und Winter), Wärmepumpe, abgeholt 23.12.20

    Farbe: Makena-Türkis Metallic
    Softwarestand: 0783; 30.03.21: 0792; 22.09.21: ID 2.3

    ID. Charger Connect (seit 30.12.20 läuft leise und ohne Probleme über LTE im Netz, seit 19.12.21 auf ID Charger Pro gepimpt)

Jetzt mitmachen!

Drei Gründe dafür:
- Austausch mit VW ID. Fahrer
- Alles zu Versicherung & Finanzierung
- Tipps zum Fahren & Laden

Registriere Dich kostenlos und nehme an unserer Community teil!