Aral testet neue E-Tankstellen: Laden ohne Apps und Ladekarten

  • ich fand es witzing gestern wie die drei Spitzenkandidiaten im Triell über die Energiewende und Elektroautos gesprochen haben, aber nicht im Fokus haben dass genau das vereinfacht werden muss:


    - Plug and Charge ermöglichen am Besten europaweit (einstecken und Laden, das Auto authentifiziert sich wie bei Tesla)

    - Roadmap/ Planung Wasserstoff für LKWs etc.

    - Ausbau der Ladeinfrastruktur


    Ist ja toll dass Aral das macht und damit versucht aus der Schmuddelrolle raus zu kommen. Am Ende ist es aber trotzdem nur wieder ein Inselsystem. Deswegen muss der Bund oder noch besser die Europäische Kommission einen Standard dafür definieren. Anders geht es nicht.

    Viele Grüße

    mading


    ID4 Pro Performance Tech, Blue Dusk Met. Schwarz, Exterieur Style "Silver" mit 19" Hamar Felgen, AHK, WP

    Am 12.05.21 bestellt - unverbindl. Liefertermin Oktober '21 =O


    Wallbox openWB series2 standard+ | PV 6,96kwp Fronius WR und Smartmeter | Visualisierung + Steuerung mit iobroker/ vis und Grafana

  • Hättest du den Artikel gelesen wüsstest du, dass Aral sich an die Norm ISO 15118 hält. Da muss also niemand mehr regulierend eingreifen.


    Viele Grüße, tossa-fan

    du bist ja von der freundlichen Sorte. Würdest du weiter denken, wäre dir klar, dass die Norm alleine nichts bringt. Sie muss verpflichtend durch den Gesetzesgeber werden, sonst wird das nichts.

    Viele Grüße

    mading


    ID4 Pro Performance Tech, Blue Dusk Met. Schwarz, Exterieur Style "Silver" mit 19" Hamar Felgen, AHK, WP

    Am 12.05.21 bestellt - unverbindl. Liefertermin Oktober '21 =O


    Wallbox openWB series2 standard+ | PV 6,96kwp Fronius WR und Smartmeter | Visualisierung + Steuerung mit iobroker/ vis und Grafana

  • die Insellösung besteht darin dass es zwar schön ist wenn Aral die ISO umsetzt es aber nichts bringt wenn kein anderer mit macht. 8|. Was bringt eine ISO die kaum einer umsetzt? Stehe ich vor Gericht oder ist das ein Forum? Bist du Jurist? Wenn du auf Spitzfindigkeiten stehst, deine Sache. Lass es aber nicht an anderen aus.


    Lies' deine Beiträge vor dem Abschicken nochmal durch bevor du sie abschickst.

    Viele Grüße

    mading


    ID4 Pro Performance Tech, Blue Dusk Met. Schwarz, Exterieur Style "Silver" mit 19" Hamar Felgen, AHK, WP

    Am 12.05.21 bestellt - unverbindl. Liefertermin Oktober '21 =O


    Wallbox openWB series2 standard+ | PV 6,96kwp Fronius WR und Smartmeter | Visualisierung + Steuerung mit iobroker/ vis und Grafana

  • die Insellösung besteht darin dass es zwar schön ist wenn Aral die ISO umsetzt es aber nichts bringt wenn kein anderer mit macht. 8|.

    Genauso wie es Aral macht, ist es eben langfristig keine Insellösung. Das Problem der Durchsetzung wird sich mit der Zeit legen, denn es ist doch klar, dass sich alle Anbieter und Hersteller an dieser ISO orientieren werden. Also ist es zu begrüßen, dass ARAL mal Nägel mit Köpfen macht.

  • mading du redest dich gerade um Kopf und Kragen ;)


    Aral ist weder der einzige Anbieter der auf diese Norm setzt, noch werden sie die einzigen bleiben - das sollte doch offensichtlich sein. Von einer Insellösung kann also nicht die Rede sein.


    Und jetzt bitte sachlich beim Thema bleiben!

  • ich zitiere mal mich selbst

    [...]

    Ist ja toll dass Aral das macht und damit versucht aus der Schmuddelrolle raus zu kommen. Am Ende ist es aber trotzdem nur wieder ein Inselsystem. Deswegen muss der Bund oder noch besser die Europäische Kommission einen Standard dafür definieren. Anders geht es nicht.

    Viele Grüße

    mading


    ID4 Pro Performance Tech, Blue Dusk Met. Schwarz, Exterieur Style "Silver" mit 19" Hamar Felgen, AHK, WP

    Am 12.05.21 bestellt - unverbindl. Liefertermin Oktober '21 =O


    Wallbox openWB series2 standard+ | PV 6,96kwp Fronius WR und Smartmeter | Visualisierung + Steuerung mit iobroker/ vis und Grafana

  • Ich korrigiere mich mal damit es klarer wird:


    Deswegen muss der Bund oder noch besser die Europäische Kommission den Standard verpflichtend gesetzlich regeln.

    Viele Grüße

    mading


    ID4 Pro Performance Tech, Blue Dusk Met. Schwarz, Exterieur Style "Silver" mit 19" Hamar Felgen, AHK, WP

    Am 12.05.21 bestellt - unverbindl. Liefertermin Oktober '21 =O


    Wallbox openWB series2 standard+ | PV 6,96kwp Fronius WR und Smartmeter | Visualisierung + Steuerung mit iobroker/ vis und Grafana

  • Deswegen muss der Bund oder noch besser die Europäische Kommission den Standard verpflichtend gesetzlich regeln.

    Die Klarstellung hilft zu verstehen, was Du willst.

    Aber warum sollte es verpflichtend sein?

    Wenn Aral (und zukünftig nach meinem Verständnis auch das Deutschland-Netz) plug&charge anbieten, dann wird sich ja zeigen, ob andere Anbieter, die es nicht anwenden, attraktiv für Kunden sind.

  • zum Einen ist das m.E. eine Zeitfrage. Wie oben geschrieben wird bzw. auch von dir, wird das sicher von selbst kommen. Die Frage ist nur wann und wie schnell. Aber leider erst "irgendwann". Die ISO muss ja nicht nur von den Ladebetreibern umgesetzt werden, sondern auch von den Auto Herstellern damit das plug&charge funktioniert. Bei VW ist man bei der Software 2.3 angekommen, die aktuell m.E. als erste richtige stable / 1.0 gehandelt werden kann. VW hat vermutlich einige andere Features (z.B. einen Store für die Freischaltung von Features im Auto) in der Pipeline bevor sie so etwas angehen. Man sieht ja was für Probleme sie mit der Software im ID3 und ID4 haben/ hatten.


    Zum Anderen:

    Tesla öffnet die Supercharger bald für alle. Abrechnung soll - so ist es wohl geplant - über die Tesla App erfolgen. Tesla ist groß genug, dass sie es parallel zum Deutschland Netz/ plug&charge laufen lassen können und ggf. werden. Das klingt ggf. etwas her geholt, Tesla wird aber sicher versuchen ihre Vormachtstellung aus zu nutzen (wer würde das nicht). Sie haben ja immerhin sehr früh sehr viel in den Ausbau investiert.


    Aktuell passiert es ja immer wieder mal dass das Laden mit dem Auto nicht klappt weil die Karte nicht funktioniert oder die Ladestation ein Problem hat. Nun soll plug&charge über die Eigenregulierung des Marktes realisiert werden. Ich befürchte auch, dass die Kinderschuhe am Anfang sehr groß sind da ja jeder Ladestationsbetreiber sowie jeder Autohersteller die ISO Norm entsprechend umsetzen muss, um Fehlerfrei kommunizieren zu können. Es wird nicht einfacher.

    Viele Grüße

    mading


    ID4 Pro Performance Tech, Blue Dusk Met. Schwarz, Exterieur Style "Silver" mit 19" Hamar Felgen, AHK, WP

    Am 12.05.21 bestellt - unverbindl. Liefertermin Oktober '21 =O


    Wallbox openWB series2 standard+ | PV 6,96kwp Fronius WR und Smartmeter | Visualisierung + Steuerung mit iobroker/ vis und Grafana