Laden in Italien

  • Gibt es jemanden mit Ladeerfahrung in Italien ?


    We weit kommt man da mit der We Charge Karte / App ?


    Reicht die? oder benötigt man weitere?


    Danke im Voraus

  • Für solche Fragen schaue ich immer bei:
    https://www.goingelectric.de/stromtankstellen/

    nach.


    Unter den Optionen oben rechts noch die verfügbaren Ladekarten ausgewählt, kann man sehr gut sehen, was im Zielort bzw. der Region möglich ist.


    Italien ist groß... da gibt es wie hier in Dtl sicher auch Gebiete, wo Stromkabel noch Mangelware sind...


    Ich habe die EnBW Karte noch ausgewählt und sehe dann dort eine ganz gute Abdeckung.


    Bis dann

    Dennis

    VW ID.4 Pro Performance Tech 150 KW 77kWh

    Software Version: 2.3.0

  • In Italien gibt es relativ wenig Ladestationen vor allem DC.

    Viele Kostelose 3 - 11 KW.

    DC meist nur 50 KW.

    Die Apps von Maingau und vor allem EnBW (kein Aufpreis in I) kosten nix.

    Sollte man also haben.

    VW wecharge taugt vor allem in I fast nur für Ionity.


    Für eine große Fahrt wäre eine Italienische App/Karte von Enel zu empfehlen.


    Mit viel Zeit und Muße kommt man bis Rimini auch ohne Karte.

    Ganz wenige 50 KW kostenlose Lader an der Autostrada die sonst oft eigendlich zum Laden verlassen werden muss (Maut!!!)


    Wenn dort öfter z. B. beim Romangna center einkauft wird der Akku auch voll.

    Typ: ID.3 Pro Performance "tech" 209*10Exp6 kg*m²/s² mit Fahrradträger, 18 Zoll Stahlfelgen (Sommer und Winter), Wärmepumpe, abgeholt 23.12.

    Farbe: Makena-Türkis Metallic
    Softwarestand: 0783 30.03.21: 0792

    ID. Charger Connect (seit 30.12. läuft leise und ohne Probleme über LTE im Netz)

  • Ich konnte am Wochende an einem Standort mit 4 Ladern der von EnelX betrieben wird den Ladevorgang mit der WeCharge Karte problemlos starten.

    Eine Ladesäule war dunkel, also außer Betrieb.. An zwei Ladesäulen haben die Fahrer gerade verzweifelt versucht die Ladesäule über die EnelX App freizuschalten. An der Ladesäuler, die ich dann benutzte konnte mein Vorgänger den Ladevorgang erfolgreich über die EnelX App starten. Ich hab dann zumindest für Italiener mit dem Jaguar IPace, er war mit 3 Prozent SOC quasi gestrandet den Ladevorgang mit meiner WeCharge Karte gestartet, was auch problemlos ging. Bist jetzt sind die Ladevorgänge noch nicht als solche in der WeCharge App ersichtlich. Kann eventuell auch noch etwas dauern.

    Detail am Rande, ein weitere Italiener hat sich an die Hotline gewendet und bekam die Auskunft, dass sie die Ladesäulen derzeit von ihrem Managmentsystem nicht erreichen können. Wie auch immer, ich war froh, dass das Laden für mich funktioniert hat.


    Lt. Goingelectric sind 2 Ladesäulen defekt.. Spiegelt somit das was ich erlebt hab wider.


    pasted-from-clipboard.pngpasted-from-clipboard.png

    ID.3 1st MAX - Auslieferung 30,09.2020 SW 2.3

    Einmal editiert, zuletzt von mars1234 () aus folgendem Grund: Nachtrag..

  • Empfehle vorher eine Installation des Kartenpakets Europa - Stand 21.6 durchzuführen. Zumindest unser Auto hatte keine Detaildaten wie Nebenstraßen und Ladesäulen an Bord. Insofern habe ich das Paket während der Reise installiert. Die üblichen Smartphone-Apps (z.B. ABRP)!kann man dann ergänzend verwenden.

    ID.3 Pro Performance Max "Fast Lane" mit WP
    Infotainment 2.3.0 / HW: H20 / SW: 0910 / ABT HW: H55 / ABT SW: 2092 / Navi DB: 21.7