Umfrage: Ist euer VW ID der Erstwagen oder der Zweitwagen?

  • einziges Auto. 😀

    Als überzeugter Großstadtbewohner ist das schon Luxus, aber in diesen Zeiten vermeidet man dann schon gerne den ÖPNV, Car-Sharing scheint auch ausgedünnt zu sein, Ride-Pooling (Moia) komplett eingestellt und Fahrrad ist nicht immer möglich und jetzt im Winter eh nicht so meins.

  • Wenn es einer wird dann ist es unser 2 Wagen und mein Hauptwagen. Meine Freundin hat ihren Sportsvan und ich werde wohl meinen Cupra verkaufen. Der ID wird wohl hauptsächlich für den Nahverkehr eingesetzt und auch öfter tagelang stehen da ich viel mit dem Fahrrad auf die Arbeit fahre. Vielleicht ab und zu mal für kurze Urlaubsreisen oder Freunde in Belgien besuchen wenn es wieder geht.

    ID.3 Family

    Gletscherweiß

    Derry Sommer und Winter.

    Style Plus in Schwarz

    Fahrradträger Vorbereitung.

    Ohne WP8)

  • Letztes Argument ist schwach. Warum? Beim Tanken von Benzin brauche ich ja auch Zeit - inkl Anstellen an der Kasse.
    Am Ende entscheidet aber die Überzeugung. Ich nehme den etwas höheren Aufwand gerne auf mich, um mich vom Verbrenner zu lösen.

  • Erstwagen. Wie jetzt schon der e-UP, der durch den ID.3 ersetzt wird. Zweitwagen ist ein alter Mazda MX5 mit Saisonkennzeichen.

    ID.3 pro "Nackter Hirsch" 107kW ,Softwarestand 2.1, AHK und Rückfahrkamera nachgerüstet.

  • Erst- oder Zweitwagen möchte ich es so nicht nennen. Wir haben zwei Fahrzeuge. Der A4 ist ein Benziner. Für Kurzstrecken werden wir wo möglich mit dem ID.3 fahren. Also deutlich häufiger als mit dem anderen Auto.

  • Moin,

    der ID.3 ist unser Erstwagen (haben aber auch nur ein Auto) und

    ersetzt einen Opel Zafira C.

    Gruß aus dem hohen Norden, FarNorth-NF

    VW ID.3 1st, Line 1, Makena-Türkis, Software 792 (2.1), Zulassung 10/2020

    PV Anlage: LG Home 6,4 kwp (jeweils 3,2 kwp Ost- und Westseite) mit 6,4 kw Speicher

    Zappi Wallbox 22kw mit HUB und HARVI zum PV Überschussladen in der Garage installiert

  • Wird hier auch Erstwagen. Haben aktuell einen Oldtimer VW Bus und einen Kleinwagen - werden aber beide verkauft.

    ID.3 Pro Performance Life
    150kW - 58kWh - WP - mondsteingrau - East-Derry (18") / Andoya (19") je nach Jahreszeit - Software: 0792 - Laternenparker

    2 Wochen Tronity extra? - hier der Empfehlungslink

  • Erstwagen.

    Zuvor hatten wir einen Mini (Benziner) und einen Seat Mi electric, da wir nur mehr ein Fahrzeug brauchen (Pension:D) wurden beide verkauft und dafür gab es den ID.3 life, mit dem wir sehr zufrieden sind.

    ID.3 Pro Performance 150kW Life
    Stonewashed Blue Metallic
    Software Stand 2.3 :thumbup::thumbup:

  • Ist unser Erstwagen.

    Ersetzt einen Skoda Rapid und einen Toyota Aygo. Der Toyota wurde von meiner Frau praktisch nur zum Pendeln gefahren. Da ich derzeit nur Zuhause arbeite fährt meine Frau das Auto.

    Nach Corona wollen wir den Zweitwagen durch eine Kombi aus Öffis, Fahrrad und Homeoffice ersetzen.

    Meiner Meinung nach funzt das mit der Verkehrswende nur wenn wir insgesamt weniger Auto fahren und wenn, dann elektrisch.

  • Erstwagen. Mein 12 Jahre alter Diesel-Tiguan wird endlich durch ein vollwertiges e-Auto (ID.4) ersetzt.
    Meine Frau überlegt, ihren 13 Jahre alten Polo ganz abzuschaffen. Dann würde der ID.4 gleich zwei Verbrenner ersetzen! Der Probelauf hierzu beginnt, sobald der Stromer geliefert wird.

  • Der ID.3 ist zwar mein Auto mit dem ich überall hinfahre und er hat auch meinen Benziner ersetzt. Trotzdem habe ich Zweitwagen angeklickt, weil wir (meine Frau) noch einen Kombi haben der auch als Familienauto fungiert (wobei der ID.3 in letzter Zeit verstärkt für Familienausflüge genutzt wurde - sofern überhaupt möglich im Lockdown). Auch steht die erste längere Strecke noch aus, habe bisher noch nie auswärts geladen.

    ID.3 Pro Performance (First Plus)... #8805

    150kW, 310Nm ab der ersten Umdrehung 🥰, 58kWh-Batterie