Seit dem 14.Juni habe ich...

  • Hello


    seit dem 14.Juni 2021 um 10:00Uhr habe ich meinen ID.4 Pure Performance in blau in meinem Besitz.
    Bestellt habe ich ihn am 26.März beim VW Händler in Bern, Schweiz.

    Ich bin begeistert von dem Fahrzeug auch wenn er noch ein paar Mängel hat.
    Aber da es alles Software-Dinge sind können die korrigiert/angepasst werden.

    Auf dieses Forum bin ich gestossen da ich auf das Thema: "Zeitversetztes Laden" hierher geleitet wurde.

    Überraschenderweise funktioniert das bei mir auch nicht ;) Ich lade jetzt halt erstmal durch einstecken und losladen am Abend.

    Da ich keine Nachttarif habe kann ich "immer" laden.


    Trotz allem bin ich froh das ich ab jetzt CO2-frei autofahren kann und ich liebe Technik.


    Grüsse und immer fehlerfreies Gleiten

    Christian

    Dateien

    Christian, Schweiz, ID.4 Fahrer seit dem 14.Juni 2021, ID.4 Pure Performance 55kWh in blau.

  • Der ID wird neutral gefertigt. Sprich, VW kompensiert von Haus aus. Also muss man nicht 120.000km raus fahren.

    e-up! Bestellt: KW 09/2020 Abholung: 30/2020

    e-up! Bestellt: KW 31/2020 LT: 30/2021

    ID.4 Pro Perfomance Bestellt: KW 23/2021

  • Trotz allem bin ich froh das ich ab jetzt CO2-frei autofahren kann und ich liebe Technik.

    Leute... Erst lesen...


    Zitat: "ist froh ab jetzt CO2-frei zu fahren" und

    hat nicht über den sogenannten CO2 Rucksack geschrieben.


    Chrigu-ID.4 :

    Herzlichen Glückwunsch zum CO2-freien betreiben deines ID.4 und viel Spaß damit. :thumbup:


    Vom 08.09. - 12.09.2021 findet übrigens in deiner schönen Schweiz, in ASCONA, das 1. ID Treffen statt (wenn COVID-19 uns lässt),

    vielleicht findest ja auch du deinen Weg dorthin. ;)

    VW ID.3 Pro Performance Business: Bestellt 18.09.2020 ohne ZV, FIN: 20.01.2021, Abholung WOB: 13.02.2021 10:45

  • War bissl blöd von mir aus gedrückt.

    Ich freu mich ja auch, fast co2 neutral zufahren, da ich ca 90% Solarstrom lade. Den Rucksack sollte man aber nicht vergessen.

    ID.4 Pro Performance First Edition in Mangangrau Metallic

  • Glückwunsch und allzeit gute Fahrt in die Schweiz!

    VW id.4 1st Pro Performance, Mangangrau (bestellt am 06.10.2020, am 26.03.2021 in der GMD ausgeliefert bekommen)8)

    Porsche Boxster S (986) von 2004 (Saisonkennzeichen 04/10):thumbup::thumbup:

    Mercedes Benz GL 320 CDI von 2007 (CO2-Stickstoff-Königsmaschine) verkauft

  • War bissl blöd von mir aus gedrückt.

    Ich freu mich ja auch, fast co2 neutral zufahren, da ich ca 90% Solarstrom lade. Den Rucksack sollte man aber nicht vergessen.

    Mit Solarstrom wird der CO2 Rucksack aber viel viel schneller kompensiert! ;) Ich wünsche dir das du das Fahrzeug genießen kannst und auf unfallfreie Fahrten!

    :!: VW ID3, 1st Edition, ME 2.1 + PV Anlage 8,2 KWp + Wallbox Fronius Wattpilot :!:

  • Wünsche allzeit gute Fahrt und ein gutes Gewissen bei den notwendigen Fahrten.


    Die bei der Produktion entstehende Menge an CO2 wird mit jeder Batterie- und Fahrzeuggeneration geringer. Ohne die aktuellen Fahrzeuggenerationen und ihre Käufer gäbe, käme es gar nicht dazu.


    Und hier ist mal wieder ein Faktencheck zum vorher im Thread diskutierten Rucksack, zwar mit Tesla im Fokus, aber sicher von allgemeiner Gültigkeit.

    https://correctiv.org/faktench…acht-keine-17-tonnen-co2/

    ID.3 Pro Performance Max "Fast Lane" mit WP
    Infotainment 2.3.0 / HW: H20 / SW: 0910 / ABT HW: H55 / ABT SW: 2092 / Navi DB: 21.7

  • Leute hört doch mal mit dem Unsinn vom Rucksack auf.


    Bei diesen "Studien" wird der Fossile immer schöngerechnet und das E-Auto zum Umweltsünder erklärt.

    Von wegen well to weel.

    Unsinnstudie

    Stromverbrauch Fossile

    Individualverkehr ist nicht umweltfreundlich.

    Aber auf die Idee zu kommen ein Verbrenner verursacht weniger CO2 .....

    Typ: ID.3 Pro Performance "tech" 209*10Exp6 kg*m²/s² mit Fahrradträger, 18 Zoll Stahlfelgen (Sommer und Winter), Wärmepumpe, abgeholt 23.12.

    Farbe: Makena-Türkis Metallic
    Softwarestand: 0783 30.03.21: 0792 22.0921: ID 2.3

    ID. Charger Connect (seit 30.12. läuft leise und ohne Probleme über LTE im Netz)

  • Bercher, hast Du den Faktencheck mal gelesen den ich gepostet hatte? Der liefert doch Argumente für EBVs und widerlegt die Legenden der Verbrenner-Lobby.

    ID.3 Pro Performance Max "Fast Lane" mit WP
    Infotainment 2.3.0 / HW: H20 / SW: 0910 / ABT HW: H55 / ABT SW: 2092 / Navi DB: 21.7

  • Bercher, hast Du den Faktencheck mal gelesen den ich gepostet hatte? Der liefert doch Argumente für EBVs und widerlegt die Legenden der Verbrenner-Lobby.

    Den Link habe ich als Wiederlegung der Rucksaklegende gepostet.

    Die Sinnstudie ist grober Unfug.

    Die Wirtschaftswoche zählt ja nicht zu den Unterstützern der Grünen.

    Typ: ID.3 Pro Performance "tech" 209*10Exp6 kg*m²/s² mit Fahrradträger, 18 Zoll Stahlfelgen (Sommer und Winter), Wärmepumpe, abgeholt 23.12.

    Farbe: Makena-Türkis Metallic
    Softwarestand: 0783 30.03.21: 0792 22.0921: ID 2.3

    ID. Charger Connect (seit 30.12. läuft leise und ohne Probleme über LTE im Netz)

  • Woher ist denn dieser Unsinn mit 200.000km? Der Schweitzer Automobilclub hat einen gute Fahrzeugvergleich auf der Homepage. https://www.tcs.ch/de/testberi…n/autosuche-vergleich.php


    Danach schlägt der ID.4 den vergleichbaren Tiguan nach ca. 39.000 km. Mein derzeitiges Fahrzeug (Citroën Berlingo) sogar schon nach 38.000km. Interessant auch wieviel mehr CO2 alleine die Herstellung des Benzins produziert im Vergleich zur Stromherstellung. Von der anschließenden Verbrennung des Benzins in unseren Städten ganz zu schweigen.

  • eine Objektive Studie/Untersuchung ohne Rosarote Brille für den einen oder anderen zu finden ist leider schon schwierig ... immer werden Fehler von der anderen Seite gesucht und gefunden ... da was zu glauben ist leider schwer