Firmware Version 2.3: Update-Probleme Fragen und Talk

  • Kurze Nachfrage auch mal aus Österreich, ob hier schon 2.3 an id3 OTA „verteilt“ wurde/wird?

    Habe Fahrzeug mit 2.1 letzte Woche übernommen, unmittelbar WeConnectID registriert und schon beim Heimfahren nach Übernahme meine erste OTA Erfahrung (Bordbuch) erlebt :).


    Bis dato weder Mail noch sonst ein Zeichen - auch VW-Werkstatt in Wien weiß was Näheres. Gehen „deutsche“ id3 vor?

    Ich habe vor ca. 3 Wochen die Zustimmungs-mail ohne mein Zutun erhalten und nach Bestätigung sehr schnell Update 1 und 2 Tage später Update 2 erhalten. Alles ohne Probleme. Seit mehr als 2 Wochen ist mein ID3 auf 2.3.

    ID.3 1st. max, makena türkis, 58 kWh, WP, seit 06.10.2020, go-eCharger, PV 10.4kWp, Speicher 12,5kWh:)

  • Ich begreife bis heute nicht das der Download nur während der Fahrt stattfindet. Meiner steht fast den ganzen Tag mit 4G vor der Tür aber auf der Kurzstrecke zum Bäcker soll der Download starten. Total bekloppt.

  • Ich habe seit nun gut 2 Wochen nur Teil 1 drauf, lief auch sauber durch.

    Wäre mir auch egal, aber heute hat sich mein ID4 teilweise zurückgesetzt, aufgefallen ist es mir zuerst. weil das weil mein eingestelltes Ambilight wieder Standard blau war, dann wurde noch mein Fahrmodi von Induviduel auf Comfort zurück gesetzt und ich konnte die Klima nicht mehr bedienen (geht aber wieder) mehr ist mir "noch" nicht aufgefallen. Ob er ursächlich an dem noch fehlenden Teil 2 liegt, kann ich natürlich nicht wissen, hatte ich bisher aber noch nie.

    ID4 Tech - Mondsteingrau AHK WP GJR bestellt 24.02.2021 am 14.6 in Dresden abgeholt / Update 2.3

    seit Juli 2020 eine Zoe Intens mit allen was es so gab und GJR

    von August 2016 bis Juli 2020 einen Smart electric Drive

  • es geht weiter …

    wir sind los gefahren und nach ein paar Kilometern waren die Assisten wieder verfügbar. Mitten im Bergauffahren plötzlich wieder alles gelb und Assis weg …

    Dann noch schnell auf 80 % am lokalen HPC geladen und bei der Rückkehr war dann die Installationsanweisung aktiv, mit 70 Minuten Zeitbedarf. Licht aus, ID manuell verriegelt und jetzt warten wir auf den nächsten Start.

    Ist echt blöd, wenn VW die Assistenten durch den OTA-Download zwangs deaktiviert. Da wäre eine Frage bzw. Freigabe vorab besser. Damit meine ich nicht das allgemeine Zustimmungsemail!

    Beim Smartphone kann ich den Download auch selbst steuern, warum geht das bei den IDs nicht? 🤔

  • Mir wäre es auch lieber, der Download könnte selbst gestartet werden. Eventuell wollte mein Id4 letze Woche am Freitag das Update laden.


    Spätnachmittags fielen die Assistenten aus, Dann war der Hauptschirm schwarz. Zwei oder drei Neustarts mit Fehler Assistenten folgten.


    Beim letzten Neustart waren die Assistenten nicht verfügbar. Es kam noch der Fehler Geschwindigkeitsanzeige nicht verfügbar. Bitte Werkstatt aufsuchen.


    Stunden später ist das Fahrzeug ohne Probleme gestartet. Es gab allerdings auch keinen Download von Teil 1.


    Hatte wegen Ungewissheit bezüglich des Downloadzeitpunktes die „I want OTA“ Antwortmail nicht bestätigt, da ich im Ausland keine Probleme haben wollte.


    Habe dann erst die Email vom 13.09 bestätigt.

  • Kurze Nachfrage auch mal aus Österreich, ob hier schon 2.3 an id3 OTA „verteilt“ wurde/wird?

    Habe Fahrzeug mit 2.1 letzte Woche übernommen, unmittelbar WeConnectID registriert und schon beim Heimfahren nach Übernahme meine erste OTA Erfahrung (Bordbuch) erlebt :).


    Bis dato weder Mail noch sonst ein Zeichen - auch VW-Werkstatt in Wien weiß was Näheres. Gehen „deutsche“ id3 vor?

    Ich hab das Mail vor 3-4 Wochen erhalten, und seit 3 Tagen spinnen die Assistenten. Aber das Update zickt rum. Standlicht ausschalten, Parkbremse aktivieren, nicht Laden etc - das ist schon schwach von VW.

    Prinzipiell wärs mir wurscht wann das Update kommt, aber tagelang ohne Assistenten muss net sein.

    Ich geb dem jetzt noch bis Sonntag Abend, ansonsten fahr ich Montag zur Werkstatt


    Nachtrag: jetzt nach grob einer Stunde ging plötzlich der Fahrzeugalarm. Gut dass ich im Büro nebenan arbeite, und gleich deaktivieren konnte. Display sagt: Update abgeschlossen 🤪

  • nach dem update der HV komponenten auf den stand der 2022er modelle die aus dem werk kommen (inkl. eines parameters in der 19) [...]

    Hast du mit diesem Parameter in der 19 eigentlich die stärkere 12V-Batterie "simuliert" die nach TPI jetzt erforderlich ist oder war das bei dir noch nicht notwendig?

  • gooofy Ich kenne das und weiß wie das nervt...

    Ich hatte mich damals mit "I want OTA" in der letzten Welle angemeldet. Ich hatte genau das gleiche Fehlerbild beim Update (Teil 2). Zusätzlich ist der rechte Bildschirm zyklisch schwarz geworden und dann kam wieder der Screen "WELCOME TO VOLKSWAGEN". Das ging bei mir auch nicht wieder weg. Trotz der roten Warnungen konnte ich das Fahrzeug noch bewegen und in die Werkstatt fahren.


    Diagnose in der Werkstatt (nach Rücksprache mit VW):

    Ein Steuergerät (welches weiß ich nicht) hat das Update verweigert. Dadurch ist der Updateprozess offenbar ausgestiegen bzw. stehen geblieben.


    Lösung in der Werkstatt (nach Rücksprache mit VW):

    Das korrupte Steuergerät wurde bestellt und ausgetauscht. Die Version 2.3 wurde per USB-Stick in der Werkstatt neu aufgespielt.


    Das ganze hat etwa 3 Werktage gedauert. Seitdem ist alles wieder chic. Auch das kleine Update mit der WeCharge Kachel hat kürzlich funktioniert.

  • Ich habe seit nun gut 2 Wochen nur Teil 1 drauf, lief auch sauber durch.

    Wäre mir auch egal, aber heute hat sich mein ID4 teilweise zurückgesetzt, aufgefallen ist es mir zuerst. weil das weil mein eingestelltes Ambilight wieder Standard blau war, dann wurde noch mein Fahrmodi von Induviduel auf Comfort zurück gesetzt und ich konnte die Klima nicht mehr bedienen (geht aber wieder) mehr ist mir "noch" nicht aufgefallen. Ob er ursächlich an dem noch fehlenden Teil 2 liegt, kann ich natürlich nicht wissen, hatte ich bisher aber noch nie.

    Ich hatte Teil 1 am 19.09. installiert und von Teil 2 ist seither nix zu sehen. Probleme sind aber auch keine aufgetreten. Der freundliche war am Telefon ratlos und wusste gar nicht, dass es zwei Teile gibt...

    ID.4 1st Pro Performance in Honey Yellow seit dem 29.05.2021 (bestellt am 05.10.2020)

  • Wo wird eigentlich das Update zwischengespeichert bzw. gesichert, nachdem es auf das Fahrzeug geladen wurde ? Gibt es hier einen Speichertyp der vergleichbar ist mit dem Speicher auf einem USBstick oder einer SSD? Es soll sich ja immerhin um mehrere Gigabyte handeln, die im weiteren Prozess dem Fahrzeugcomputer zum direkten Zugriff zur Verfügung stehen müssen.


    Tschau

    Gutsch

    :saint:

    VW ID.3 MAX Scale Silver aka Silversurfer mit WP seit 16.3.21 - Version 2.3 seit 28.9.21 :thumbup:8):thumbup:

  • Ist echt blöd, wenn VW die Assistenten durch den OTA-Download zwangs deaktiviert. Da wäre eine Frage bzw. Freigabe vorab besser. Damit meine ich nicht das allgemeine Zustimmungsemail!

    Beim Smartphone kann ich den Download auch selbst steuern, warum geht das bei den IDs nicht? 🤔

    Ich gehe davon aus, dass bei allen zukünftigen OTAs der Download komplett unbemerkt, also insbesondere ohne Ausfall von Komponenten im Hintergrund stattfindet. Somit ist eine Vorab-Bestätigung des Downloads nicht notwendig.


    Der Ausfall der Kameras schon während des Downloads von 2.3 war sicher so nicht geplant. Deshalb ja wohl auch der ungewöhnliche, aufwändige Opt-in via Email.


    Und beim Smartphone mag der manuelle Start des Downloads u.a. daran liegen, dass der User wählen soll, ob er in einem WLAN ist oder via 4/5G runterladen wird

    ID.3 1st MAX; MJ 2021; ausgeliefert Okt. 2020; SW-Stand 2.3 (0910, seit 9.8.2021)