Umfrage: WLTP gar nicht so illusorisch?! Reichweiten im Sommer

  • Erfüllt euer ID im Sommer seine WLTP-Reichweite? 78

    1. Kommt leider nicht mal in die Nähe (erreicht weniger als 80% der angegebenen Reichweite) (11) 14%
    2. Liegt ein wenig darunter (-5 bis -20% weniger Reichweite als angegeben) (24) 31%
    3. Passt so ziemlich (+/- 5%) (28) 36%
    4. Ein wenig mehr schafft er schon (5-20% mehr Reichweite als angegeben) (11) 14%
    5. Ein wahrer Hypermiler (mehr als 20% mehr Reichweite als angegeben) (4) 5%

    Hallo zusammen,


    meinen ID.3 Tour habe ich vor nun genau einer Woche abgeholt und mittlerweile 1000km zusammen. Was mir auffällt, selbst bei 80% Autobahnfahrten erreicht er ohne weiteres die WLTP-Reichweite. Natürlich nicht bei Top Speed, sondern max 120, wenn erlaubt. Ich hab mir diesen Wert aufgrund des ID.3 Supertest-Videos von Auto Motor und Sport gesetzt. Laut dem Excel-Sheet von Herrn Bloch scheint hier der Sweet-Spot zu sein. Tatsächlich habe ich meine Fahrweise bei meinem alten Dienstwagen die letzten Monate "vorkonditioniert" und es fiel mir überraschend leicht, nicht über 120 zu fahren (außer, um ein Überholmanöver kurzzeitig zu beschleunigen), auch wenn ich früher gerne den ACC auf der BAB auf 210km/h eingestellt hatte.


    Aktuell erhalte ich z.B. eine Einschätzung der Reichweite von 327km bei einem Ladestand von 59%, was nach Adam Riese 554km Gesamtreichweite bedeutet. Passt also ganz gut. Wie sieht es bei euch nun bei sommerlichen Temperaturen aus?

    ID.3 Tour 4-Sitzer in Mangangrau mit WP.

  • Mein id.3 mit 58kWh Batterie liegt deutlich unter WLTP - das finde ich aber nicht überraschend, da wir ja alle wissen, das WLTP eher praxis-fern ist. Tronity dokumentiert ja schön im „Batterie-Monitor“ die hochgerechnete Reichweite bei jedem Laden. Dort liege ich mit +/- 320 km recht genau an der Reichweite, die auch der ADAC im Eco-Test ermittelt hat.


    2DA5F9ED-2C09-4513-B6F5-5EBB9FB25B7C.jpeg

  • Die "netto" wltp liegt bei etwa 13!

    Das ist der Verbrauch im Akku.

    Der angegebene Wert 15,x ist "brutto" beinhaltet 10 % Ladeverluste.


    Sonst wäre die wltp Reichweite nicht über 400 km.


    Ich liege jetzt im Sommer deutlich über der wltp Reichweite. >> 500 km.

    Typ: ID.3 Pro Performance "tech" 209*10Exp6 kg*m²/s² mit Fahrradträger, 18 Zoll Stahlfelgen (Sommer und Winter), Wärmepumpe, abgeholt 23.12.

    Farbe: Makena-Türkis Metallic
    Softwarestand: 0783 30.03.21: 0792

    ID. Charger Connect (seit 30.12. läuft leise und ohne Probleme über LTE im Netz)

  • Ich kann ja nur von eGolf meine Erfahrung teilen und habe festgestellt das dieser bei seltener Nutzung der Autobahn schon den WLTP erreicht von knapp 230 km. Auf der Bahn allerdings liegt er weit drunter. Dort schafft er selten mehr als 180 km bei ACC 115 bzw bei den letzten Fahrten im Schnitt 105 kmh.


    Meine Probefahrten mit der ID Familie inkl Skoda waren aber mit je drei bis vier Tagen und je ca 400km ausführlich genug für mich um sagen zu können das es in Ordnung ist wenn es 50 bis 80 km unter der WLTP liegt. Ich bin mit einem Drittelmix Bahn/Land/Stadt und Temperaturen um 15 grad im 58kwh Akku bei ca 330 bis 350 km gelandet.

    Deshalb reicht mir auch der mittlere Akku, eigentlich sogar der kleinste, vollkommen aus. Mein perfektes elektroauto wäre eines das bei 120kmh Autobahn, inkl Gepäck für 4, eine Reichweite von um die 280 Kilometer hat und kein Rapidgate.

    Egolf 01/2020, PV-Anlage 9,53KWp mit 10 KWh Speicher und Wallbox von Senec 11/2020, Heizung Wärmepumpe 11/2020.... ID4 in Planung....

  • hmwfreak Mit den Werten würde ich mir beim nächsten Mal auch eher den Max mit 58kw holen, aber ich kenne ja auch noch nicht die Reichweiten im Winter...

    Da ich nur einmal im Jahr weitere Strecken fahre und das im Sommer und darüber hinaus nur max 100km im Umkreis von zuhause reicht mir selbst im Winter der eGolf mit seinen Akku. Da komme ich ohne Autobahn so um die 180 km weit und muss nur beim Besuch unserer Freunde in Köln etwas nachladen um wieder nach Hause zu kommen.

    Egolf 01/2020, PV-Anlage 9,53KWp mit 10 KWh Speicher und Wallbox von Senec 11/2020, Heizung Wärmepumpe 11/2020.... ID4 in Planung....

  • Ich gehe bei meinem ID.3 58kWh ProPerfMax mit Wärmepumpe aus von:

    21 kWh/100km im Winter

    17 kWh/100km im Sommer


    "Ohne" Heizung/Klima-AC komme ich auf 15 kWh/100 km auf meiner Alltagsstrecke (ECO und mit 130 km/h auf der AB).

    Also bei ca. 17-22°C Aussentemperatur.


    pasted-from-clipboard.png

    Bin nach der Auslieferung Mitte Feb. wenig gefahren/geladen - daher noch die "Phantasiewerte" bis Anfang April!

    YouTube-Kanal "Schräg" VW ID.3 1st PRO schwarz (SW 0564) - (10'2020) ohne WP (2.695 km; 19,4 kWh/100 km)
    VW ID.3 1st MAX weiß (SW 0564) - (11'20 - 02'21) mit WP (2.787 km; 22,2 kWh/100 km)
    VW ID.3 ProPerfMAX türkis (SW 0792) - (ab 02'21) DCC, WP &
    "AHK" mit 55 kg 75 kg ;)
    http://www.Zukunft42.de Teil 1 ist drauf, warte auf OTA ID.2.3  Teil 2 :sleeping: über die #Luftschnittstelle
    ...immer Mittwochs wird bei mir auf neue OTA-Updates gecheckt!


  • Das passt dann mit meiner Erfahrung bei den Probefahrten ziemlich überein. Allerdings habe ich bei mir immer die Klima auf Auto stehen und fahre niemals in Eco, dafür fahre ich auf der Autobahn nur 120..

    Egolf 01/2020, PV-Anlage 9,53KWp mit 10 KWh Speicher und Wallbox von Senec 11/2020, Heizung Wärmepumpe 11/2020.... ID4 in Planung....

  • Also ich bin momentan die letzten 4-5 Wochen bei ca. 11-12 kWh /100 km mit nicht so viel Autobahn. Und hauptsächlich Stadt und Land. Die Reichweite ist momentan 475 km bei 100 %. Meine wltp Reichweite wäre 403 km wegen 19 Zoll ganzjahresreifen.

  • Tronity hat folgende Daten aggregiert, die aufzeigen, dass wir bei überwiegendem Verkehr auf Stadt-Landstraße heute gerade mal auf 81% der WLTP Reichweite kommen. Der Reichweiteneinbruch in der Mitte kam von einer 750 km langen Autobahnfahrt mit max. Tempo 130. Unsere Fahrweise ist sehr schonend. Die Traktionsbatterie wird mit 0% Degradation diagnostiziert, daher erreicht meiner Einschätzung nach der Antrieb nicht die erwartete Effizienz. Lademix seit Anfang April ist 80% AC und 20% DC.

    Was meint Ihr, ist das ein Fall für den Service?


    F93C5ED3-181B-4330-9436-F250911C5F14.jpeg


    FC998BD4-52C4-4A4D-BC9E-D44A19B1CACC.jpeg

    ID.3 Pro Performance Max "Fast Lane" mit WP
    Infotainment 2.3.0 (seit 25.06.21) / HW: H20 / SW: 0910 / ABT HW: H55 / ABT SW: 2092 / Navi DB: 21.5

  • Tronity hat folgende Daten aggregiert, die aufzeigen, dass wir bei überwiegendem Verkehr auf Stadt-Landstraße heute gerade mal auf 81% der WLTP Reichweite kommen. Der Reichweiteneinbruch in der Mitte kam von einer 750 km langen Autobahnfahrt mit max. Tempo 130. Unsere Fahrweise ist sehr schonend. Die Traktionsbatterie wird mit 0% Degradation diagnostiziert, daher erreicht meiner Einschätzung nach der Antrieb nicht die erwartete Effizienz. Lademix seit Anfang April ist 80% AC und 20% DC.

    Was meint Ihr, ist das ein Fall für den Service?

    Ich finde nicht. Entspricht den zu erwartenden Ergebnissen (s. ADAC Test). WLTP ist ein eher theoretischer Zyklus. Auch keine neue Erkenntnis. Und auch kein VW Spezifikum

  • WLTP basiert auf besteimmten Parametern Ein Vergleich ist mMn mit den normalen Fahrprofilen nicht zu vergelichen.

    WLTP ermöglicht aber Fahrzeuge auf einer Basis zu vergleichen.


    WLTP


    Testparameter:

    • Die Temperatur in der Prüfkammer liegt zwischen 20-30°
    • Die Streckenlänge beträgt 11 km
    • Der Zyklus dauert 20 Minuten
    • Der Zyklus setzt sich aus zwei Phasen zusammen: 13 Minuten simulierte Stadtfahrt, 7 Minuten simulierte Überlandfahrt
    • Die Durchschnittsgeschwindigkeit liegt bei ca. 33 km/h
    • Der Standzeitanteil beträgt 25 %
    • Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 120 km/h
    • Die Schaltpunkte für Modelle mit Handschaltgetriebe sind genau vorgegeben
    • Sonderausstattung und Klimatisierung werden nicht berücksichtigt
  • Biker da stimme ich Id3_firstmover zu. Es gibt ja noch diverseste Einflüsse, die sich auf den Verbrauch und die Reichweite auswirken könnten. Mir fallen da spontan folgende ein:


    • Temperatur bei Start
    • Außentemperatur bei der Fahrt
    • Reifenart und Reifendruck
    • Art des Strassenbelags
    • Fahrmodus
    • Rekuperationsstufe
    • Fahrweise allgemein
    • Wetter (z.B. Niederschlag)
    • Höhenprofil der Strecke
    • Anzahl und Art von Beschleunigungen und Verzögerungen (z.B. Stop&Go auf der BAB oder Ampeln auf Landstraße oder innerorts)
    • Gesamtgewicht
    • Fertigungsbedingte Leistungsabweichungen bei Akku und/oder Motor
    • Zusatzverbraucher (Klima, Radio, Smartphones, Kühlbox, etc.)
    • Luftwiderstand (Fahradträger, Fenster auf oder zu)
    • etc...

    ID.3 Tour 4-Sitzer in Mangangrau mit WP.

  • Ich fragte deswegen, weil es hier Teilnehmer gibt, die mit dem 58 kWh Akku deutlich über WLTP fahren.

    ID.3 Pro Performance Max "Fast Lane" mit WP
    Infotainment 2.3.0 (seit 25.06.21) / HW: H20 / SW: 0910 / ABT HW: H55 / ABT SW: 2092 / Navi DB: 21.5

  • Ich denke, es ließe sich nur dann eindeutig nachweisen, ob dein ID.3 werkseitig weniger Reichweite bringt, wenn du gemeinsam mit einem anderen ID.3-Fahrer am selben Tag dieselbe Strecke bei gleichen Bedingungen fährst.

    ID.3 Tour 4-Sitzer in Mangangrau mit WP.