Auch Shell Recharge erhöht die Preise

  • Traurige Nachricht heute morgen per Mail, auch Shell erhöht die Preise in eine Höhe dass man nur denken kann dass die Motivation ist das Kraftstoffbusiness zu erhalten.


    bei dieser Entwicklung kann man nur noch schwer jemandem der Laterne-parkt ein e-Auto empfehlen. Ich bin froh dass wir ab nächstem Jahr auch zuhause laden können. Die Preise empfinde ich als frech. In Hamburg verdient man so an einer städtischen Säule mal eben mehr als 50% mit…

    Art des Ladepunkts

    Tarif

    NewMotion Ladepunkte

    Preise variabel

    Shell Recharge Schnellladepunkte

    0.59 €/kWh

    Andere Ladepunkte (AC) -

    Anbieter mit kWh Tarif

    0.46 €/kWh

    Andere Ladepunkte (AC) -

    Anbieter mit kWh + Min. Tarif

    0.46 €/kWh + 0,02 €/Min.

    Andere Schnelladepunkte (DC)

    0.64 €/kWh

    Ionity Ladepunkte

    0.81 €/kWh

  • Was erwartet ihr? Einer erhöht die Preise (EnBW) und natürlich ziehen alle mit. Auch Maingau und andere werden das noch machen.

    Egolf 01/2020, PV-Anlage 9,53KWp mit 10 KWh Speicher und Wallbox von Senec 11/2020, Heizung Wärmepumpe 11/2020.... ID4 in Planung....

  • finde ich auch sehr schade, wobei NewMotion sowieso nur eine Notfallkarte war. Aber gerade als jemand der rein öffentlich lädt ist das ganze einer schwierige Entwicklung. So gern ich Elektrisch fahren und soviel mir das Spaß macht und sich ohne Probleme in den Alltag integrieren lässt, bin ich doch mittlerweile froh ihn in 1,5 Jahren dann wieder abgeben zu dürfen, wenn das ganze so weiter geht.

    Ja, ich weiß, Umwelt usw. aber da ich mich für eine zweite Ausbildung entschieden habe, muss ich nunmal aufs Geld auch schauen, und wenn mich bei einer Fahrleistung von ca. 30k im Jahr der Diesel oder Benziner inkl. Kauf des Wagens oder Miete, das wieder günstiger kommt, dann, naja, muss ich wohl nochmal in den sauren Apfel beißen und zurückkehren...:(

    --------------------------------------------------------------------

    ID.3 Pro Performance Max 58kWh SW-Stand 2.3

    Mangan Grau

    Abholung 27.04.2021 Dresden

  • Dann warte mal ab, wie bis dahin die Spritpreise aussehen.

    Klar, die werden auch nicht günstiger, aber der Strom eben auch nicht. Das Problem ist halt da eben noch dass die BEV leider noch relativ teuer sind im Vergleich. Auch was Langzeitmieten oder finanzierungen etc angeht, sind BEVs einfach noch erheblich teurer.

    Nicht falsch verstehen. Sollte es bis dahin irgend eine Möglichkeit geben an ein Bezahlbares E Auto zu kommen dann werde ich das defintiv annehmen.

    Ich bräuchte halt eben eines das auf jedenfall min. die Reichweite des ID.3 (58er) hat. Besser wäre sogar noch einen ticken mehr, sodass ich eben max. zweimal in der Woche öffentlich laden muss um es eben gut in meinen Alltag einbinden zu können.

    --------------------------------------------------------------------

    ID.3 Pro Performance Max 58kWh SW-Stand 2.3

    Mangan Grau

    Abholung 27.04.2021 Dresden

  • Ich hatte die Shell Karte, zumindest für Säulen in meiner Gegend, schon vorher als zu teuer empfunden...


    nunja, mal sehen wie es weiter geht. Die Preise sind wahrscheinlich garnicht so gewinnbringend wie wir nun denken, denn der Strompreis ist ja politisch gewollt, sehr hoch ( komisch, die Grünen waren doch zuletzt gar nicht in der Regierung ... sind die vielleicht nicht Schuld daran? :D )

    LG Haiko
    seit dem 09.02.2021:
    Māra ist ein fehlerfreier ID.3 Pro Performance Tech 150 kW, Mondsteingrau mit WP auf 18' Alus (winter/sommer), SW 0792

  • Ich hatte die Shell Karte, zumindest für Säulen in meiner Gegend, schon vorher als zu teuer empfunden...


    nunja, mal sehen wie es weiter geht. Die Preise sind wahrscheinlich garnicht so gewinnbringend wie wir nun denken, denn der Strompreis ist ja politisch gewollt, sehr hoch ( komisch, die Grünen waren doch zuletzt gar nicht in der Regierung ... sind die vielleicht nicht Schuld daran? :D )

    bei mir ebenso. Der Preis ist fast der gleiche, wenn nicht sogar der gleiche die an der Säule vorher schon galten.


    Vom Preis her, klar, da unterstelle ich auch gar nicht den Anbietern das Problem. Klar müssen die irgendwie die Kosten wieder reinholen. Das Problem ist einfach die Politik und alle möglichen Gebühren usw. Die müssen hier was ändern.

    --------------------------------------------------------------------

    ID.3 Pro Performance Max 58kWh SW-Stand 2.3

    Mangan Grau

    Abholung 27.04.2021 Dresden

  • Hier in Hamburg war der Preis mit der Shell Karte aktuell 26,6c/kWh + die 30cent Transaktionsgebühr. Das war sehr attraktiv. Am Ende hat Shell da auch nicht viel für getan außer die Abrechnung. Da finde ich eine kleine transaktionsgebühr ok.

    Aber ich zahle ja nun nicht fast 20cent pro kWh extra an Shell die dafür garnichts geleistet haben. Keine Säule aufgestellt, keine Wartung, nichts.

  • Ich lade nur noch zuhause und sonst am Schnelllader. Öffentliche AC fahre ich keine mehr an. Preislich sind diese zu unattraktiv geworden.


    Bei Schnelllader ist mir der Preis bis zu einem gewissen Mass egal und bekomme dort ja im Vergleich zu AC ja noch etwas (schneller laden).

    ID4 1st Pro Max abgeholt am 17.05.21

  • Ich lade nur noch zuhause und sonst am Schnelllader. Öffentliche AC fahre ich keine mehr an. Preislich sind diese zu unattraktiv geworden.


    Bei Schnelllader ist mir der Preis bis zu einem gewissen Mass egal und bekomme dort ja im Vergleich zu AC ja noch etwas (schneller laden).

    zuhause geht eben leider nicht. Ich würde zu gerne. Aber mit dem Preis von 0,29ct wie bisher von EnbW war ich sehr zufrieden, zuhause zahle ich auch zw. 26 und 27 ct.

    --------------------------------------------------------------------

    ID.3 Pro Performance Max 58kWh SW-Stand 2.3

    Mangan Grau

    Abholung 27.04.2021 Dresden

  • Das ist genau der Punkt. Damit wird das Elektroauto für Laternenparker unattraktiv.

    Eben. Die Einzige Hoffnung ist jetzt noch, dass der örtliche Stromanbieter seine Ladesäulen ausbaut, weil der hat noch einen Tarif der für mich okay wäre mit 8 Euro Grundgebühr und dann eben für 21ct laden. Aber mit einer Säule bei mir in der Nähe die dann ständig von Touristen belegt ist, macht das bisher keinen Sinn.

    --------------------------------------------------------------------

    ID.3 Pro Performance Max 58kWh SW-Stand 2.3

    Mangan Grau

    Abholung 27.04.2021 Dresden

  • Ich denke das kannst Du in der mobility+ App dann einsehen. Da stehen ja die Preise entsprechend an den Ladepunkten dran.

    e-up! Bestellt: KW 09/2020 Abholung: 30/2020

    e-up! Bestellt: KW 31/2020 LT: 30/2021

    ID.4 Pro Perfomance Bestellt: KW 23/2021

  • Du zahlst immer den Preis, den du mit deinem Kartenausgeber vereinbart hast. Hat der einen festen Preis (wie bspw. EnBW oder seine Sub-Marken ADAC, oder Hyundai z.B.), zahlst du diesen vereinbarten Preis. Andere Kartenanbieter wie Shell Recharge oder WeCharge von VW reichen an dich die mit den jeweiligen Säulenbetreibern vereinbarten Preise an dich durch - was dazu führt, dass nur ein Blick in die App offenbart, was jeweils fällig wird.