Fragen / Erfahrungen Apple Carplay

  • Die Planungen fallen sehr unterschiedlich aus.

    „Frankfurt“ nach Meran. SOC 90%.

    Das VW Navi plant 1 Stopp in Memmingen.

    ABRP 2 Stopps.

    Warum sollte ich das VW Navi nicht erst nehmen?

  • Ehrlich gesagt fahr ich Langstrecke bis dato auch nur mit dem VW Navi.
    Ich such mir zum Laden vorher auch nur passende Charger aus.
    Entweder Smatrics Ultra-Highspeed (UHS 160+KW) oder Ionity High-Performance-Charger (HPC 350kW).

    Das lange Laden ist ja immer noch nur ein notwendiges Übel / Ärgernis.

  • Ehrlich gesagt fahr ich Langstrecke bis dato auch nur mit dem VW Navi.
    Ich such mir zum Laden vorher auch nur passende Charger aus.
    Entweder Smatrics Ultra-Highspeed (UHS 160+KW) oder Ionity High-Performance-Charger (HPC 350kW).

    Das lange Laden ist ja immer noch nur ein notwendiges Übel / Ärgernis.

    Naja, dann traust Du dem VW-Navi ja doch nicht bei den Ladestops?

    Und fährt faktisch mit dem VW-Navi von Ladestop zu Ladestop...

    YouTube-Kanal "Schräg" VW ID.3 1st PRO schwarz (SW 0564) - (10'2020) ohne WP (2.695 km; 19,4 kWh/100 km)
    VW ID.3 1st MAX weiß (SW 0564) - (11'20 - 02'21) mit WP (2.787 km; 22,2 kWh/100 km)
    VW ID.3 ProPerfMAX türkis (SW 0910) - (ab 02'21) DCC, WP &
    "AHK" mit 55 kg 75 kg ;)
    http://www.Zukunft42.de OTA ID 2.3.0 (0910) ist komplett drauf über die #Luftschnittstelle
    ...immer Mittwochs wird bei mir auf neue OTA-Updates gecheckt!


  • Naja, dann traust Du dem VW-Navi ja doch nicht bei den Ladestops?

    Und fährt faktisch mit dem VW-Navi von Ladestop zu Ladestop...

    ja mache ich auch. Und warum ist das ein Problem?

  • ja mache ich auch. Und warum ist das ein Problem?

    Mach ich auch in dieser Weise! Bisher keine Probleme gehabt!

    VW id.4 1st Pro Performance, Mangangrau (bestellt am 06.10.2020, am 26.03.2021 in der GMD ausgeliefert bekommen)8)

    Porsche Boxster S (986) von 2004 (Saisonkennzeichen 04/10):thumbup::thumbup:

    Mercedes Benz GL 320 CDI von 2007 (CO2-Stickstoff-Königsmaschine) verkauft

  • Mal planen mit dem Planer von Volkswagen


    https://www.volkswagen.de/de/e…chweite/routenplaner.html

    Hatte ich heute früh probiert, eher peinlich: wollte testweise die Urlaubsfahrt nach Frankreich planen (macht er gar nicht, Fehlermeldung nach langem Rechnen...) und meine Standardstrecke nach Düsseldorf (380 km). Schafft er auch nicht: Effizienteste Route (80 % SoC bei Ankunft) wird mit 2 Minuten weniger ausgegeben als die "schnellste" (10 % SoC bei Ankunft), scheinbar hat er ein Stück Luftlinie reingerechnet. Und dabei in Bad Camberg einen Ladestopp bei Aldi statt bei der direkt daneben liegenden IONITY-Raststätte. Schräges Marketing... :/

    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    seit 30.7. (bestellt 17.03.):

    ID.4 Pro Tech | Mondsteingrau | AHK | WP | kein Silber, keine Alus

  • Kann man mehrere iPhones für Carplay parallel nutzen. Also Frau, Sohn und meines? Aktuell ist nur meins gekoppelt. Der Rest der Familie fährt das Fahrzeug aber auch ab und an.


    Und wie ist dann die Verbindungslogik. Kommt eine Nachfrage oder lässt sich eines Prioisieren?

  • Kann man mehrere iPhones für Carplay parallel nutzen. Also Frau, Sohn und meines? Aktuell ist nur meins gekoppelt. Der Rest der Familie fährt das Fahrzeug aber auch ab und an.


    Und wie ist dann die Verbindungslogik. Kommt eine Nachfrage oder lässt sich eines Prioisieren?

    Ich blicke auch nicht ganz durch! Neben meinem iPhone ist auch das iPhone meiner Frau und meines Sohnes hinterlegt. Wenn wir zu Dritt sind erscheint es, dass das Infotainment eines der drei iPhones willkürlich wählt. Mein unbestätigter Verdacht ist allerdings, dass es situationsbedingt funktioniert. Das Handy, welches das Infotainment zuerst erfasst, macht das Rennen. Es lässt sich allerdings am Infotainment bei "carplay" einfach wechseln.

    VW id.4 1st Pro Performance, Mangangrau (bestellt am 06.10.2020, am 26.03.2021 in der GMD ausgeliefert bekommen)8)

    Porsche Boxster S (986) von 2004 (Saisonkennzeichen 04/10):thumbup::thumbup:

    Mercedes Benz GL 320 CDI von 2007 (CO2-Stickstoff-Königsmaschine) verkauft

  • Ich denke ja eher, die Stärke des integrierten Navis sollte eine komplette Planung mit Rücksicht auf den Realverbrauch und die optimalsten Ladestationen auf der Strecke sein. Und da hab ich ganz arge Zweifel nach mehreren Versuchen mit dem VW Navi. Wie bereits erwähnt wurden mir für die Fahrt 22kW Ladestationen vorgeschlagen, obwohl entlang der Streckenführung genügend IONITY Ladeparks vorhanden sind. Ich plane also jetzt mit ABRP oder Chargemap - bzw. hab ich mir auch die Mühe gemacht, in der TomTom App die IONITY Ladestellen als Zwischenstops zu speichern (TomTom arbeitet auch offline) - alles über CarPlay.

    Wenn man wirklich überzeugt ist, dass in der Planung von Fahrstrecken der Homo Sapiens einer gut programmierten dynamischen und mit etwas künstlicher Intelligenz versehener Routenplanung überlegen ist, dann habt ihr wirklich bisher nur mit den von Haus aus verbauten Navis gearbeitet (die ich in den letzten 10 Jahren weder bei BMW, Skoda oder Mazda genutzt habe). Da mag das stimmen.

    Stauumfahrung, Echtzeit Verkehr etc. kann man nunmal schlecht vorausplanen (ja, haben auch die verbauten Navis). Hierzu müsste nun eigentlich die intelligente Verbindung von SoC und verfügbaren Ladestationen kommen. Ich habe mir sagen lassen, dass etwas neuere Player in der Autobranche aus den USA die Batterien kurz vor Erreichen der geplanten Ladestation sogar vorheizen um die optimale Ladetemperatur für die Schnellladung zu haben. Verrückt!


    Nicht mehr (aber auch nicht weniger) erwarte ich von einem milliardenschweren Konzern und weltgrößtem Autobauer. Verlange ich zu viel und wenn ja, warum?



    Da ich nicht zwei Antworten hintereinander schreiben kann hier noch ein Kommentar zu cazzur


    Zitat

    Ich blicke auch nicht ganz durch! Neben meinem iPhone ist auch das iPhone meiner Frau und meines Sohnes hinterlegt. Wenn wir zu Dritt sind erscheint es, dass das Infotainment eines der drei iPhones willkürlich wählt. Mein unbestätigter Verdacht ist allerdings, dass es situationsbedingt funktioniert. Das Handy, welches das Infotainment zuerst erfasst, macht das Rennen. Es lässt sich allerdings am Infotainment bei "carplay" einfach wechseln.


    Ja, ich denke so ist das auch - das Gerät, welches zuerst die Verbindung aufbaut wird von CarPlay erkannt - du kannst im Menue aber auf die anderen Geräte switchen. Also CarPlay funktioniert mindestens mit zwei Geräten. Darüber hinaus verbinde ich bei Bedarf das iPhone meiner Tochter als Bluetooth Audioquelle .

    .: .: .: .: .: .: .: .: .: .: .: .: .: .: .: .: .: .: .: .: .: .: .: .: .: .: .:

    Christian Cub


    VW ID4 First.Edition Pro Performance

    Skoda Citigoe iV

    Wallbox go-e Charger HOMEfix



    100% fossilfree

    Essen | Ruhrpott | Germany

    2 Mal editiert, zuletzt von cub.ruhr () aus folgendem Grund: Antwort auf cazzur hinzugefügt

  • Carplay ist ein Virus :cursing:

    Dann mach es aus. Dann musst du auch nicht mehr motzen ;)

    Du kannst das Ding auch normal über Bluetooth anschliessen.

    Einmal editiert, zuletzt von ID4Chris ()

  • Zumindest mit iOS 15 kann man für jede App angeben ob/wie sie sich bei CarPlay bemerkbar machen darf. Das konnte man z.B. bei Telegram auch schon bei iOS 14 einstellen und sollte bei WhatsApp auch gehen.