Hilfe - mein ID.3 streikt!

  • Mal in die Tüte gesprochen:

    Wenn der Fahrstufenschalter ausfällt und damit der Wagen nicht mehr fahren kann, wäre es wohl nicht schlecht wenn man die Fahrstufen alternativ übers Infotainment auswählen könnte. Da wäre man im Ernstfall immer mobil.

    Du willst, dass das Infotainment, dass nicht einmal anständig MP3-Alben anspielen kann, aktiv ins Fahrgeschehen eingreifen kann?


    Hätte ich etwas gegen.


    Eine Möglichkeit, auf N zu schalten, z.B. durch sehr langes drücken auf Start/Stop und zeitgleichem Bremsen wäre etwas Anderes.

  • Mal in die Tüte gesprochen:

    Wenn der Fahrstufenschalter ausfällt und damit der Wagen nicht mehr fahren kann, wäre es wohl nicht schlecht wenn man die Fahrstufen alternativ übers Infotainment auswählen könnte. Da wäre man im Ernstfall immer mobil.

    Da gehört ein Notschalter verbaut, um N auf jeden Fall einlegen zu können. Gab es beim DSG bei den Verbrennern auch für den Notfall.

  • Witziger Weise, waren die Räder gar nicht blockiert. Vorne haben sie sich konstant mitgedreht, er hatte zum Schutz zwar vorne je einen Gummikeil drunter geschoben, damit die Reifen rutschen könnten (er hatte Sorge, dass es ggf. doch eine Auswirkung auf das Getriebe hätte).

    Das Hinterrad hat sich aber auch -zumindest temporär - gedreht:/. Da versteh noch einer die Welt...

    Liebe Grüße

    Laufmotte

  • Tja, es reicht eben nicht ein Auto wie den ID.3 auf den Markt zu werfen. Man muss auch parallel auf allen Märkten ausreichend qualifiziertes Personal ausbilden. Das kostet natürlich megamäßig viel Kohle.


    =O:rolleyes: Gut, dass ich den Silversurfer geleast habe.....das ist ja der pure Horror....was sowas nach Ablauf der Garantie kosten würde...ARGGGGGGGGG :!::!::!::!::!::!::!:


    Tschau

    Gutsch

    VW ID.3 MAX Scale Silver aka Silversurfer mit WP seit 16.3.21 - Version 2.3 seit 28.9.21 :thumbup:8):thumbup:

  • =O:rolleyes: Gut, dass ich den Silversurfer geleast habe.....das ist ja der pure Horror....was sowas nach Ablauf der Garantie kosten würde...ARGGGGGGGGG :!::!::!::!::!::!::!:


    Tschau

    Gutsch

    Naja, wenigstens einer der alles richtig macht :thumbup:

    ID.3 Pro Performance Business Gletscherweiß metallic

  • Ich fahre auf meinem Grundstück über eine ca.20m lange Zufahrt vorwärts in meine Garage. Muss ich mir von VW eine Erlaubnis dafür einholen, damit der Wagen im Falle eines Defekts rückwärts herausgeholt werden kann? Bei einem nachträglichen Ausschluss einer solchen Möglichkeit müsste ich den Wagen zurückgeben!

  • Ich fahre auf meinem Grundstück über eine ca.20m lange Zufahrt vorwärts in meine Garage. Muss ich mir von VW eine Erlaubnis dafür einholen, damit der Wagen im Falle eines Defekts rückwärts herausgeholt werden kann? Bei einem nachträglichen Ausschluss einer solchen Möglichkeit müsste ich den Wagen zurückgeben!

    Interessant...bei mir ist es übrigens ähnlich.....Zu allem Überfluss ist der Stellplatz für den ID.3 leider unterdimensioniert. Ich bin mein ganzes Leben fast ausschließlich Kleinwagen gefahren. Außerdem noch ein sehr unglücklich positionierter Pfeiler, lästiger Ausparkwinkel, Hecke mit ausladenden Büschen....Rausfahren ist Konzentrationssache. Ich bleibe deshalb sogar öfter vor der Garage stehen, wenn ich weiß, dass ich morgens besonders früh raus muss.


    Tschau

    Gutsch

    ;)

    VW ID.3 MAX Scale Silver aka Silversurfer mit WP seit 16.3.21 - Version 2.3 seit 28.9.21 :thumbup:8):thumbup:

  • Ich fahre auf meinem Grundstück über eine ca.20m lange Zufahrt vorwärts in meine Garage. Muss ich mir von VW eine Erlaubnis dafür einholen, damit der Wagen im Falle eines Defekts rückwärts herausgeholt werden kann? Bei einem nachträglichen Ausschluss einer solchen Möglichkeit müsste ich den Wagen zurückgeben!

    Du konstruierst hier irgendetwas, das niemand vorher auch nur ansatzweise behauptet hat.

  • Update:

    VW hat geantwortet. Es gibt einen Kurzschluss zwischen 2 Steuergeräten der Hochvolt Batterie. Die Steuergeräte sowie die Kabel sollen getauscht werden. Dazu muss das Fahrzeug zu einer anderen VW Filiale verbracht werden die die nötige Ausrüstung hat. Die Batterie/Akku muss dazu ausgebaut werden.

    Es gibt hier 2 VW Händler in der nähe die das können. VW gibt noch bescheid zu welchen der ID kommt. Veranschlagte Arbeitszeit dafür 3 Tage plus Verbringung. Ersatzteile sind Lieferbar und schon bestellt. Mein Händler meinte ich soll mal mit 2 bis 3 Wochen rechnen bis alles erledigt ist. Hab von Ihm jetzt erstmal bis Montag einen ID4 bekommen. Für die restliche Zeit schauen wir dann mal was er anbieten kann.

    hier kam ja schonmal die Frage zu den Kosten außerhalb der Garantie auf. Ich frage mich ja nur, zählt das Steuergerät des Akkus zu meiner 8 Jahre Akku Garantie? Dann müsste ich nur noch „die Hälfte“ zahlen.


    Fände es unverständlich wie man eine komplette MEB Plattform entwirft, wo man Dinge so verbaut, dass man immer die Batterie ausbauen muss.


    aber naja aus unternehmerischer Sicht natürlich erstmal genial. Unser Nachbuchen der Garantieverlängerung noch vor Auslieferung wäre ja sicher…

    ID.3 am 31.05.21 bestellt, 25.10.21 frühste Abholung auch wahrgenommen. :)

  • Die HV-Batterie ist komplett hermetisch abgeriegelt. Sitzen die Steuergeräte mit in dem Behälter? Dann wüsste ich kaum, wie man es technisch anders lösen könnte.


    Bei der A-Klasse musste man für alles immer den kompletten Kühler und co ausbauen... ;-)

  • Da ich das Fahrzeug für 4 Jahre geleast habe wurde gleich auch eine 2 Jährige Garantieverlängerung mit geleast basierend auf den Erfahrungen meiner letzten Neufahrzeuge.

    Es wurde ja erst Vermutet das es vielleicht ein Marderbiss ist da ich mitten im Wald wohne und das bei uns schon öfter vorkam. Dann wäre es ein Fall für die Versicherung gewesen. Das hat sich aber bis jetzt nicht bestätigt.

    Jetzt wurde mein Fahrzeug schon gestern zur anderen Filiale verbracht und soll am Dienstag in Angriff genommen werden.

    ID.3 Family

    Gletscherweiß

    Derry Sommer und Winter.

    Style Plus in Schwarz

    Fahrradträger Vorbereitung.

    Ohne WP8)

  • Es freut mich sehr für Dich Laufmotte , dass das Ding jetzt unterwegs ist. Aber mal ganz im Ernst, das kann es echt nicht sein, dass „ganz ganz ganz oben“ bei so einem Standardprozess eingreifen muss.


    Also entweder hat hier in diesem speziellen Fall die ganze Führungsriege unterhalb des Vorstands versagt oder da stimmt etwas mit der Kommunikation nicht.


    Auf unser Unternehmen gemünzt, hätte spätestens ein einfacher Gruppenleiter hier alle Hebel in Bewegung gesetzt um die Kuh vom Eis zu kriegen. Und darüber hinaus muss es doch auch eine Beschwerdeabteilung geben, die solche Vorfälle dokumentiert und allen dadurch Druck auf die Pumpe bringt.


    Schade, dass man die internen Notizen zu Deinem Fall nicht einsehen kann, würde mich wirklich mal interessieren, wer hier was getan oder versucht hat zu tun.


    Wünsch Dir, dass dein kleiner bald wieder flott ist. So ein Schalter sollte ja nicht so kompliziert zu wechseln sein.

    ID.3 Pro Performance (MJ 2021) Max mit WP und AHK

  • Naja die Struktur ist ja in dem Fall nicht vergleichbar mit einem Unternehmen.


    Die Händler sind eigenständige Unternehmen, die haben den Mist gebaut. Die Truppe am Telefon ist ebenfalls ein eingekaufter Support, da ist auch intern Mist gelaufen.


    Also schon mal zwei eigenständige Einheiten, die grobe Fehler gemacht haben.


    Was man VW vorwerfen kann ist, dass sie anscheinend keine geeigneten Kontroll- und (vorher) Schulungsmechanismen umgesetzt haben, die so etwas verhindern.

  • Ja lieber defycgn,

    Da würde ich auch zu gern mitlesen😉

    Und beim Thema Prozesse gebe ich Dir recht. Aber vergiss nicht, das ist hier Frankreich, hier herrscht eine ganz andere Kultur.

    Eine Kundenorientierung, wie wir sie kennen, ist hier eine Ausnahme. Und die Führungskultur ist durch eine hohe Machtdistanz gekenzeichnet. Sprich: sehr autokratisch mit wenig Verantwortungsübernahme bei Mitarbeitern und auch bei Teamleitern. Die dürfen schlichtweg nicht und wollen auch nicht.

    Effizienz ist hier auch häufig ein Fremdwort und es ist fast der normale Prozess, dass man an die Direktion eskalieren muss und ordentlich Rabauz braucht.

    Ich habe mir hier zu die Parabel von Kafka "vor dem Gericht" übersetzt und die schicke ich gern mit dem Hinweis "so fühlen sich Ihre Kunden" mit.

    Deshalb war ich ja auch von VW immer so begeistert, denn die sind hier sehr zuvorkommend und hilfsbereit.


    Schlimm wird es im Gesundheitswesen, auch da lautet die Devise, erstmal eine einfache 60-70÷ Lösung, wenn das nicht reicht, schaun wir mal. Da wird man schon mal meinem gesprengten Schlüsselbein wieder nach Hause geschickt. Oder ein Knochenbruch wird nur so "nur in etwa" gerichtet und wächst falsch zusammen, kann mannha hinterher nochmal brechen....

    Ein Krankentransport kann über Stunden nicht stattfinden, weil niemand die Verantwortung übernehmen möchte, ohne das erst ein Arzt eingetroffen ist und dass auch wenn das verunfallte Kind dann stundenlag mit Schmerzen am Unfallort verbleibt.

    Aber ich habe mir ja ausgesucht hier zu leben, da muss ich mich auch anpassen.


    Aber ihr wisst ja, wenn Ihr auf einer Urlaubreise in F mal vor einem Problem steht, Ihr dürft Euch bei mir melden.


    Liebe Grüße

    Eure Rabauzmotte