Eigene Ladestation installieren???

  • Hallo Elektrofahrer

    ich habe mir heute meinen ID3 Bestellt und stehe nun vor der Frage, wie das mit der Ladestation geht?

    Mein Hauselektriker hat mir zugesichert, dass er einfach eine 400V Leitung vom Elektroverteiler in die Garage ziehen kann.

    Was ich als Neuling erstmal nicht verstehe ist, warum mein ein eMobil nicht direkt an eine CEE 400V anschliessend kann, sondern dafür eine Ladestation zwischen Schalten soll?

    Wenn man die Ladestation fest ins Auto baut, könnte man ja an jeder CEE Steckdose tanken, oder?


    Wenn das nicht geht, was für eine Zukunftstaugliche Ladestation empfehlt sich in der eigenen Garage?

    Mein Verkäufer AMAG (VW in der Schweiz) hat mir noch mit auf den Weg gegeben, dass ich bei der Ladestation darauf achten soll, dass diese nach einem Stromunterbruch von selber wieder anfängt sollte zu laden. Viele Ladestation könnten das nicht und dann müsste man zu Auto und den Stecker ziehen und wieder einstecken, damit es weiter geht :rolleyes:

    Dann lese ich hier noch, dass die Ladestation übers Internet gesteuert werden sollte. Das verstehe ich auch nicht. Ich Steure doch den Ladevorgang über den ID3 bzw das entsprechende VW App. Was soll ich da zusätzlich die Ladestation steuern?


    ID

  • IDalo21

    Hat den Titel des Themas von „eigen Ladestation installieren??“ zu „Eigene Ladestation installieren???“ geändert.
  • Klar gibt es massenhaft mobile Ladegeräte für E-Autos die an eine 400V CEE angeschlossen werden. Gibt hier ellenlange Threads dazu. Viele benötigen / möchten aber nicht „nur“ laden, sondern Pnotovoltaik nutzen, Verbrauch online auslesen etc.

    Pro-S-Tour mit WP und Ganzjahresreifen, in der Autostadt am 09.03.2021 mit 0783 abgeholt.

    23.03.2021 Update 2.1 bekommen. BaFa Antrag 06.03.2021 Erstattung 19.04.2021

  • Ladestation ist billiger gibt 900,- € Subvention. BAFA

    Typ: ID.3 Pro Performance "tech" 209*10Exp6 kg*m²/s² mit Fahrradträger, 18 Zoll Stahlfelgen (Sommer und Winter), Wärmepumpe, abgeholt 23.12.

    Farbe: Makena-Türkis Metallic
    Softwarestand: 0783 30.03.21: 0792

    ID. Charger Connect (seit 30.12. läuft leise und ohne Probleme über LTE im Netz)

  • Du kannst dir auch sowas wie ein Juice Booster (Schweizer Firma) kaufen. Den kannst du dann auch mitnehmen wenn du wohin gehst.


    Reden wir hier von der kleinen blauen Steckdose oder der großen roten?


    Mein Vermieter hat mir eine Zaptec Pro installiert.


    Bercher Glaube kaum dass BAFA Leuten aus der Schweiz Geld gibt ;)

    ID4 1st Pro Max abgeholt am 17.05.21

  • Ladestation ist billiger gibt 900,- € Subvention. BAFA

    Wenn ich es richtig sehe wohnt er in CH, da ist nichts mit BAFA


    ID4Chris

    Er schreibt 400V CEE das sind die Roten.

    Pro-S-Tour mit WP und Ganzjahresreifen, in der Autostadt am 09.03.2021 mit 0783 abgeholt.

    23.03.2021 Update 2.1 bekommen. BaFa Antrag 06.03.2021 Erstattung 19.04.2021

    Einmal editiert, zuletzt von Wolfi-U ()

  • der Juice booster2 ist eine tolle mobile Lösung und in DE / AT förderfähig.

    Als festinstallierte/ mobile Wallbox hab ich mir den neuen Fronius Wattpilot bestellt. Kommt im Mai.

    Derzeit die einzige die PV tauglich von 3phasig auf 1 phasig oder viceversa im Fahrzeug Ladebetrieb umschaltet. Ist natürlich für PV freaks genial. 8)

    Mal schauen was der ID dazu sagt, wenn von 1p 2,3 kW auf 3p 10kW umgeschalten wird :/

    ID.4 1st Pro Performance Max 2021 (792)

    E-tron GT - 2021

  • Wenn ich es richtig sehe wohnt er in CH, da ist nichts mit BAFA


    ID4Chris

    Er schreibt 400V CEE das sind die Roten.

    Ich habe Landkreis Cham gelesen:/. Aber die haben ja CHA.^^ Dann ist es natürlich nix mit BAFA.

    Typ: ID.3 Pro Performance "tech" 209*10Exp6 kg*m²/s² mit Fahrradträger, 18 Zoll Stahlfelgen (Sommer und Winter), Wärmepumpe, abgeholt 23.12.

    Farbe: Makena-Türkis Metallic
    Softwarestand: 0783 30.03.21: 0792

    ID. Charger Connect (seit 30.12. läuft leise und ohne Probleme über LTE im Netz)

  • Ein Tipp / Rat

    Das Ding daheim nennt man Wallbox. Eine Ladestation wird als ein Kasten definiert in der öffentlichkeit, an dem man 1-2 Autos gleichzeitig laden kann.


    Hier mal für dich

  • Ich lade auch an 400v CEE (rot) und das funktioniert mit den Juice Booster 2 problemlos. Für blaue CEE (1-phasing) Anschlüsse gibt es für fast kein Geld Adapter im Camping Fachhandel oder eventuell sogar im Baumarkt.
    JB liefert dir natürlich auch einen, sowie viele andere unterschiedliche Adapter, für jedes Land der Erde falls du auf Reisen ausgestattet sein möchtest.

  • Ich lade auch an 400v CEE (rot) und das funktioniert mit den Juice Booster 2 problemlos. Für blaue CEE (1-phasing) Anschlüsse gibt es für fast kein Geld Adapter im Camping Fachhandel oder eventuell sogar im Baumarkt.
    JB liefert dir natürlich auch einen, sowie viele andere unterschiedliche Adapter, für jedes Land der Erde falls du auf Reisen ausgestattet sein möchtest.

    Läd die Juice Box den ID3 nach einem Strom Unterbruch von selber weiter, oder muss man das zum Auto Stecker aus und wieder ein stecken?


    Was bring die Komunikationsschnitstelle (Internetzugang?) bei einer Wallbox?

    ist es ein Nachteil, wenn die Juice Box diese nicht hat?

  • nochmals zur möglichen Kominikationsschnitstelle der Ladeboxen:

    In der Beschreibung des VW App „We connect ID“ lese ich, dass man über diese App den ID Charger und den Elvi Charger (Wallbox?) steuern kann.

    Was steuert man den da genau und welche Vorteile bringt das,im Gegensatz zB zu einer mobilen Juice Box, die IMHO keine Komunikationsschnitstelle hat?

  • Das mit dem "einfach an den Strom" anschließen ist theoretisch möglich. Da sind ja verschiedene Lademodi definiert. Die europäischen Hersteller haben sich aber darauf geeinigt, nur Mode 2 Ladungen mit AC zuzulassen. Mode 1 wäre bis dreiphasig mit 16A (also 11kW) ohne Steuerungstechnik möglich.


    vgl. https://de.wikipedia.org/wiki/IEC_62196


    Hintergrund dabei ist, dass die Ladung außerhalb vom Fahrzeug technisch unterbrochen werden kann, wenn eine Störung vorliegt. Also es fließt nur Strom, wenn das Fahrzeug meldet, dass alles i.O. ist. ein einfaches CEE-Kabel stände ja immer unter Spannung. Auch würde es beim Ein- oder Ausstecken ggfs. zu Funkenbildung kommen, wenn die Ladung nicht vorher im Fahrzeug aktiv beendet worden wäre, weil der Stecker ja jederzeit abziehbar wäre. Meim Typ2-Stecker ist dieser verriegelt, solange die Ladung nicht beendet ist.


    Es gibt aber einige Anbieter, die günstige Wallboxen zum Anschluss an CEE vertreiben. Die sind dann zwar nicht förderfähig, du muss aber auch keinen Elektriker gegen Rechnung beauftragen.

    ID.3 Pure Style - bestellt 25.2.21 - Lieferdatum: zuletzt 14.06.21 lt. App / FIN seit 12.6.21

    ID.4 Pro Family - bestellt 08.3.21 - Fahrzeug eingetroffen 21.5. / Papiere eingetroffen am 1.6./ Übergabe: 10.06.21