Mein Iceland ist da

  • So, ich bin nun auch endlich eine ID. 3-Besitzerin :S Es hat alles gut geklappt bei der Auslieferung. So viel durfte mein Verkäufer wegen Corona halt leider nicht machen, aber er hat das mit We Connect usw. für mich gemacht und ein paar Sachen erklärt. Die neueste Software hab ich drauf :thumbup:Komplett aufgeladen war er auch. Wegen der "Anhängerkupplung" für den Fahrradträger hat mein Händler hinten auch keine Kennzeichenhalterung angebracht (also sowas mit der Werbung des Autohauses drauf) :thumbup:Ich hab ja schon gelesen, dass es da wohl bereits bei manchen Probleme gegeben haben soll.



    IMG_20210423_151103_698.jpg


    IMG_20210423_151117_199.jpg

    Keine Kennzeichenhalterung wg. "Anhängerkupplung"


    IMG_20210423_151157_635.jpg


    IMG-20210423-WA0020.jpg


    IMG_20210423_151247_420.jpg

    Der kleine Schutzengel musste wieder mit rein ^^


    IMG_20210423_151214_611.jpg

    Noch fahre ich mit meinem normalen Drehknauf am Lenkrad, aber übernächste Woche wird der Multifunktionslenkdrehknauf eingebaut.


    Eine kleine Runde bin ich heute schon gefahren. "Strom"-Pedal, Bremse, Lenkung, Straßenlage usw. alles super. An die Fahrassistenzsysteme, wie etwa den Spurhalteassistenten, muss ich mich noch gewöhnen. Auch das Bedienen des Wählhebels mit der linken Hand muss ich noch etwas üben. Am Sonntag fahren wir wahrscheinlich eine größere Tour. Heute wäre es doch etwas arg viel geworden ^^ Dann kann auch mal mein Vater ein Stück fahren. Meine Mutter beneidet mich jetzt schon um meinen ID. 3 ^^


    Was ich aber immer noch nicht verstehe: Wann benötige ich denn den Start-Stopp-Knopf? Irgendwie scheint das Auto auch so an- und auszugehen :/


    Ich hab versucht, einen USB-Stick mit USB-C-Anschluss (mit Musik und Hörspielen drauf) an die dazugehörigen Anschlüsse anzustecken, aber die passen nicht rein. Hab ich doch einen falschen oder mache ich was falsch?

  • Beim Starten übernimmt das Treten des Bremspedals quasi die Funktion des Startknopfes. Den Knopf selbst brauchst Du eigentlich nie. Ich hab ihn mal benutzt, um zu sehen wie die Beleuchtung rundum im Dunkeln aussieht. Dazu steigst Du normal aus, und greifst von außen um die Lenksäule rum und schaltest die Fahrbereitschaft (Zündung) mit dem Startknopf ein.

    Zu USB, ich hab einen USB - C Stecker mit Musik bespielt, und alles klappt wunderbar. Aber auch auf Medien umschalten, im Radio-Menü.

    Versuch macht klug.

    Ach ja, und Glückwunsch zum schönen Flitzer.

    id.3 1st line1 / haldenfahrzeug gebaut 13.1.20 / EZ 23.9. / 11800 km

  • Sehrschönes Fahrzeug. Viel Spaß damit und den Start/Stop braucht man nicht wirklich...

    Egolf 01/2020, PV-Anlage 9,53KWp mit 10 KWh Speicher und Wallbox von Senec 11/2020, Heizung Wärmepumpe 11/2020.... ID4 in Planung....

  • Oi schees Autole isch des. Gute Fahrt und viel Spaß damit. Und erklär uns doch bitte mal den Multifunktionsdrehknopf.

    Das ist ein Multifunktionslenkdrehknauf:


    Drehknauf.png


    So einen hatte ich bereits in meinem Fiesta auf der linken Seite. Der Drehknauf funktioniert über Funk, der auch ins Auto eingebaut wird. Mit dem Drehknauf kann ich blinken, hupen und die Scheibenwischer sowie das Licht (einschalten, ausschalten, auf- und abblenden) betätigen. Somit muss ich mit der linken Hand das Steuer nicht loslassen, wenn ich z. B. blinken muss. Mit der rechten Hand/dem rechten Arm kann ich ein Auto nämlich nicht führen.

  • Beim Starten übernimmt das Treten des Bremspedals quasi die Funktion des Startknopfes. Den Knopf selbst brauchst Du eigentlich nie. Ich hab ihn mal benutzt, um zu sehen wie die Beleuchtung rundum im Dunkeln aussieht. Dazu steigst Du normal aus, und greifst von außen um die Lenksäule rum und schaltest die Fahrbereitschaft (Zündung) mit dem Startknopf ein.

    Zu USB, ich hab einen USB - C Stecker mit Musik bespielt, und alles klappt wunderbar. Aber auch auf Medien umschalten, im Radio-Menü.

    Versuch macht klug.

    Ach ja, und Glückwunsch zum schönen Flitzer.

    Zum Startknopf: Okay, das ist dann ja ganz praktisch für mich. Ich hab heute halt den Startknopf jedes Mal betätigt, weil ich mir nicht ganz sicher war, ob das Auto z. B. tatsächlich aus ist, wenn ich den Startknopf nicht betätige.


    Zu USB: Ich konnte den USB-Stecker erst gar nicht einstecken. Das ist bislang das Problem. Ich hab den Stick: https://www.amazon.de/gp/produ…tle_o04_s00?ie=UTF8&psc=1 (Affiliate-Link)


    Danke :)


    Ach ja: Zumindest ein kleines gedrucktes Handbuch mit den wichtigsten Infos und Hinweisen hab ich bekommen.

  • Das ist ein Multifunktionslenkdrehknauf:


    Drehknauf.png


    So einen hatte ich bereits in meinem Fiesta auf der linken Seite. Der Drehknauf funktioniert über Funk, der auch ins Auto eingebaut wird. Mit dem Drehknauf kann ich blinken, hupen und die Scheibenwischer sowie das Licht (einschalten, ausschalten, auf- und abblenden) betätigen. Somit muss ich mit der linken Hand das Steuer nicht loslassen, wenn ich z. B. blinken muss. Mit der rechten Hand/dem rechten Arm kann ich ein Auto nämlich nicht führen.

    Stark! 🙂


    Allzeit gute Fahrt und viel Freude mit dem Auto!


    Viele Grüße

    Thomas

  • das ist ja auch kein usb-c stick, sondern micro. Der passt nicht. Das mit dem Startknopf versteh ich nicht. Du hälst an, drückst den P Knopf am Schaltknubbel, und steigst aus. Mehr ist nicht. Indem Du den Fahrersitz verläßt schaltet das Auto ab. Und durch P ist automatisch auch immer die Feststellbremse aktiv.

    id.3 1st line1 / haldenfahrzeug gebaut 13.1.20 / EZ 23.9. / 11800 km

  • Hi Svenja,


    Glückwünsche zum neuem wunderschönem Auto :-)

    Was sagen deine Freunde und Nachbarn dazu ? ist ja jetzt das Prachtstück der ganzen Straße :-)


    Was wurde aus der Rückfahrkamera ?

  • Danke für die Glückwünsche :)


    Okay, dann dürfte das jetzt klar sein mit dem Startknopf.


    Dann besorge ich mir den passenden USB-Stick :thumbup:


    Zur Rückfahrkamera: Das wird wahrscheinlich noch etwas dauern.

  • Hi Svenja, klick mal im Thread von Philipp_ID3, # 12 hier auf dieser Seite 2 vorher, das Einschulungsvideo in seiner Signatur an. Da ist vieles sehr genau erklärt. Hat schon vielen ID Neulingen sehr gute Hilfe geleistet.

    id.3 1st line1 / haldenfahrzeug gebaut 13.1.20 / EZ 23.9. / 11800 km

  • Was sagen deine Freunde und Nachbarn dazu ? ist ja jetzt das Prachtstück der ganzen Straße :-)

    Die Farbe fällt vielen auf und finden sie gut. Dass es ein E-Auto ist, hat aber in der Nachbarschaft noch niemand bemerkt. Also gab´s noch keine Fragen a la: "Was für eine Reichweite hat der?" ^^