• Moin


    Einfach mal aus Neugierde:


    Das die Strommenge nicht komplett identisch zw. der Abrechnung des Säulenbetreibers und dem, was das Auto empfängt (via Tronity ausgelesen) ist klar.


    Wenn weniger ankommt, dann sind das die zu erwartenden Ladeverluste. Okay. Diese schwanken stark, können bei kleinen Lademengen (also nur mal kurz angestöpselt, zB AC beim Einkaufen) schon zweistellige %-Werte annehmen. Macht aber in Summe nicht viel aus.


    Aber nicht gerade selten weicht der Abrechnungswert auch nach unten ab ggü. Tronity. Und zwar in absoluten Zahlen 1 bis 2 kWh. Wie kann das sein? So ungenaue Messungen?


    Ich mein, ich freu mich, reich werde ich dadurch auch nicht. Genauso wenig, wie mich Ladeverluste arm machen. Aber wundern tu ich mich...

  • 10 % Abzug bei DC Laden wg. Eichung. Es werden 10 % weniger Abgerechnet.

    Typ: ID.3 Pro Performance "tech" 209*10Exp6 kg*m²/s² mit Fahrradträger, 18 Zoll Stahlfelgen (Sommer und Winter), abgeholt 23.12.

    Farbe: Makena-Türkis Metallic
    Softwarestand: 0783 30.03.21: 0792


    ID. Charger Connect
    (seit 30.12. läuft leise und ohne Probleme über LTE im Netz)