Strom für Dashcam (Kein 12V im Cockpit)

  • Eine Schritt für Schritt Anleitung zum Einbau gibts hier. Es ist auf Englisch und ein Rechtslenker aber es erklärt sich auch so.

  • Hi Liberty, Hallo Rezis

    Hat sich in der Zwischenzeit etwas getan in Sachen VW Dash Cam und ID3 / ID4 ?

  • Habe da mal eine Frage zur Dashcam

    Kennt jemand von euch eine Dashcam, die sich vollständig mit einem Akku/Batterie über ca. 8 Std. betreiben lässt und keinen Stromanschluss benötigt?

    Mich stört die Verkabelung und die Alternative eine goPro an einem Halter an der Kopfstütze zu befestigen ist für mich auch nicht optimal.

    Im Vorgängerauto hatte ich eine Verkabelung über den Frontscheibenrahmen und den Beifahrerfußraum zur Steckdose in der Mittelkonsole gezogen. Das ist mir zu aufwändig und hat auch so seine Nachteile zudem der ID.3 nur USB-C Anschlüsse hat ...

  • Pro

    Eine Schritt für Schritt Anleitung zum Einbau gibts hier. Es ist auf Englisch und ein Rechtslenker aber es erklärt sich auch so.

    Das Video wurde auf Privat gestellt, weil die dort gezeigte Methode die Funktion des Airbags beeinträchtigen könnte. Hier eine veränderte Version ohne dieses Problem:


  • Wenn ich bei 11:32 sehe, wie er am Airbag in der Seitenleiste rumhantiert, wird mir ganz schlecht.

    Jo, glücklicherweise habe ich das bei meinem Einbau vermeiden können. Da der Sicherungskasten ja auf der Fahrerseite sitzt, sieht das bei uns ja komplett anders aus. Beim ersten Einbauversuch hatte ich noch mal aufgegeben und prompt anscheinend die Sicherung für den rückwärtigen Scheibenwischer in den falschen Sockel gesteckt. Gut, dass ich noch das gedruckte Handbuch habe...


    ... steckt jetzt wieder richtig aber ich muss dann noch mal testen, ob das Ding jetzt wirklich wieder tut. Im Stand macht das anscheinend nix.


    Eine nervige Angelegenheit habe ich noch gefunden: Bei meiner Dashcam (Garmin Mini - ich wollte keinen Riesenklotz) kann man sich auch über WLAN verbinden, um einen Livestream abzugreifen. Das Ding hat ja keinen eigenen Bildschirm und nur so kann man die Ausrichtung überprüfen.


    Das funktioniert normalerweise auch einwandfrei - nur nicht in Kombination mit CarPlay weil das iPhone dann ständig wieder zurück zum WLAN des Autos wechselt. Abhilfe: Kurzzeitig die Hotspot-Funktion des Autos ausschalten.