[ID.3] NACHRÜSTUNG - Soundsystem 9VG - zudem GÜNSTIGES Upgrade des bestehenden 6+1 Systems

  • Ich habe das im Video präsentierte DSP eingebaut, allerdings nicht den extra für die Werkzeugmulde des ID.3 gebauten Subwoofer, sondern den größeren ABPX DS 10 Subwoofer - eine Entscheidung die ich gleichzeitig bereuen aber auch nicht bereuen würde.


    Die im Video genannte Einbauzeit von 20-30 Minuten kann ich absolut nicht nachvollziehen. Ich habe zu zweit 2h gebraucht. Erstes großes Hindernis (was ich aber nicht zu den 2h zähle) war das abklemmen der 12 Volt Batterie, da der Minuspol so sehr versteckt ist, dass man mit einem normalen Schraubenschlüssel nicht rankommt und ich so erstmal in den Baumarkt fahren musste um mir einen Drehschlüssel zu besorgen.

    Ich habe mir den DSP ebenfalls bestellt und vorgestern eingebaut (wurde superschnell geliefert - auch wurde nachgefragt ob ich die Konfiguration haben möchte welche auch die hinteren Lautsprecher ansteuert).


    Der Einbau hat bei mir auch etwas länger als im Video angemerkt gedauert - laut Video sollten es glaube ich für den DSP alleine nur so 6 Minuten sein - das hatte bei mir definitiv nicht gereicht.


    Lustiges Detail am Rande: ich hatte nach dem letzten Werkstatt-Besuch eine Schraube im Fussbereich auf der Beifahrer-Seite gefunden, wusste aber nicht wo sie fehlte. Nun weiß ich dass diese zur oberen Abdeckung beim Handschuhfach gehört (wo sie jetzt wieder ist :)) - keine Ahnung was die Leute in der Werkstatt da gemacht hatten...


    Erst einmal merkt man, dass die VW-Lautsprecher viel lauter und klarer spielen. Auch der Blinker ist viel lauter, daran gewöhnt man sich aber schnell.


    [...]


    Das DSP habe ich dann wie im Video von unten hinters Handschuhfach geschoben, der Kabelbaum ragt leider ein kleines bisschen in den Fußraum, das stört aber nicht.

    Ein kleines Problem habe ich leider noch. Die Töne der hinteren PDC werden nicht mehr abgespielt. Vorne schon, nur hinten aus irgendeinem Grund nicht. Da muss ich mich morgen nochmal bei denen melden und das lösen.

    Das kann ich nur bestätigen - klingt auch mit den original Lautsprechern viel klarer und lauter als zuvor. Derzeit reicht es für mich auch ohne Subwoofer :).


    Dass der Blinker und die PDC Töne jetzt auch lauter sind finde ich etwas Suboptimal - muss mich wohl daran gewöhnen (oder kann man das irgendwo einstellen?). Die Töne der hinteren PDC werden bei mir ganz normal abgespielt - da habe ich keine Probleme.


    So macht Musikhören im ID.3 auch wieder Spass - hatte mich damals schon geärgert dass bei meinem 1st Max kein Beats-System verbaut wurde (obwohl es ursprünglich angekündigt wurde). Mein Plan ist den ID.3 länger zu behalten, somit sind die EUR 600.- aus meiner Sicht gut investiert ;).

  • Noch ein Nachtrag zum DSP - nachdem ich jetzt schon ein paar Tage damit herumgefahren bin:


    Mir ist aufgefallen dass der DSP wohl 'gemuteted' wird wenn für längere Zeit gar kein Sound wiedergegeben wird (zum Stromsparen?). Hört man keine Musik und tippt dann einmal kurz den Blinkerhebel an, hört man bei den ersten 1-2 Blinkerzeichen kein gewohntes 'Klicken' über die Lautsprecher - erst danach. Hört man hingegen leise Musik, hört man sofort vom ersten Blinkerzeichen an das 'Klicken'.


    Ist jetzt nicht tragisch - nur dachte ich anfangs immer dass ich den Blinkerhebel nicht richtig angetippt hatte, da ich nicht sofort das 'Klicken' gehört habe.


    Ist das sonst noch jemandem aufgefallen?

  • Ja, das passiert bei mir auch ab und zu. Allerdings glaube ich nicht, dass das daran liegt, dass sich das System muted, wenn nix spielt. Das mit dem Blinker passiert bei mir auch während bereits Musik läuft.

  • Ja, das passiert bei mir auch ab und zu. Allerdings glaube ich nicht, dass das daran liegt, dass sich das System muted, wenn nix spielt. Das mit dem Blinker passiert bei mir auch während bereits Musik läuft.

    Hmmm, muss ich die nächsten Tage nochmal genauer beobachten. Hatte bis vor dem Einbau des DSP eigentlich (bewusst) bisher noch nicht wahrgenommen dass das "Blinkergeräusch" erst später einsetzt...

    VW ID.3 1st Max (seit 09/2020) mit SW 2.4

  • Hmmm, muss ich die nächsten Tage nochmal genauer beobachten. Hatte bis vor dem Einbau des DSP eigentlich (bewusst) bisher noch nicht wahrgenommen dass das "Blinkergeräusch" erst später einsetzt...

    Ja, das kommt durch das DSP. Hatte ich vor dem Einbau auch nie.

Jetzt mitmachen!

Drei Gründe dafür:
- Austausch mit VW ID. Fahrer
- Alles zu Versicherung & Finanzierung
- Tipps zum Fahren & Laden

Registriere Dich kostenlos und nehme an unserer Community teil!