ID Charger alle paar Tage ohne WLAN - Neustart nötig - Fritzbox Problem?

  • Hallo liebe ID Community,

    Ich habe mir einen wunderbaren ID charger Pro im Januar installieren lassen, der alle paar Tage nur noch grün blinkt und dann per wlan nicht mehr erreichbar ist. Es hilft dann nur Strom an und aus. Der Support sagt das liegt an meinem 2 m luftlinie entfernten Router. Der Charger kommt häufig mit Fritzboxen (bei mir 7590) nicht klar. Evtl. hilft das nächste Update, wobei nicht klar ist, wann das kommt.:|


    Bin ich der einzige mit dem Problem? Man findet in Foren wenig und noch wenigerLösungen.


    Hat jemand einen guten Lösungsansatz?

    * ID4_1st (ohne Max) & VW Charger Pro, ...auf der Suche nach der passenden PV Anlage

  • VW_ID

    Hat den Titel des Themas von „ID Charger alle paar Tage ohne WLAN - Neustart nöig - Fritzbox Problem?“ zu „ID Charger alle paar Tage ohne WLAN - Neustart nötig - Fritzbox Problem?“ geändert.
  • Das Problem kann ich leider bestätigen. Wobei bei mir der Empfang in der Garage eigentlich super ist. Daran kann es also eigentlich nicht liegen.

    Ich habe momentan als "Notlösung" die Wallbox am LAM-Kabel über zwei alte Powerline-Adapter angeschlossen, das läuft wenigstens Stabil.

    ID.3 Business mit 19“ Ganzjahresreifen ab Werk

  • Ich kann das auch bestätigen und vermute, dass es scheinbar damit zu tun hat, dass ich diverse Repeater am Laufen habe, die ein bestehendes Netz mit demselben Namen erweitern.


    Seitdem ich ein weiteres WLAN Netz mit eindeutigem Namen (und ohne Repeater) laufen habe und die Wallbox damit verbunden ist, bleibt die Verbindung bei mir bestehen.

    ID.3 Pro S Tour | Makena Türkis | Wärmepumpe | und anderes Schnick-Schnack wie Winterräder, Gummimatten etc. | Gekauft, nicht geleast

  • Ich habe sowohl 5GHz als auch 2.4GHz laufen und bei mir half nur die Wallbox nicht über ein Repeater verstärktes Netz zu verbinden, sondern mit einem, welches unabhängig von der FRITZ!Box besteht. Da ich aber ein separates 'Outdoor' WLAN Netz für unseren Garten habe, konnte ich die Wallbox damit verbinden und seitdem keine Verbindungsabbrüche mehr.


    Zuvor war fast regelmäßig nach 24 - 72 Stunden ein Neustart der Wallbox erforderlich um die WLAN Verbindung wieder herzustellen.


    Im Übrigen habe ich den Elli Kundendienst deshalb kontaktiert. Einzige Antwort: wir leiten das an die Technik weiter und die werden mich dann kontaktieren. Seitdem keine Antwort mehr. S****ß Kundendienst.


    Siehe auch hier: https://www.goingelectric.de/f…p?f=393&t=60022&start=160

    ID.3 Pro S Tour | Makena Türkis | Wärmepumpe | und anderes Schnick-Schnack wie Winterräder, Gummimatten etc. | Gekauft, nicht geleast

  • Genau das gleiche Problem gehabt.

    Ich habe es nicht eingesehen, dass 5 GHZ Netz abzustellen.

    Habe jetzt einen Repeater in der Garage und meine Wallboxen verkabelt. Läuft jetzt problemlos !

  • Wenn beispielsweise das WLAN z.B. wegen Nachtabschaltung ausfällt, verbindet sich die Wallbox mit dem LTE Netz und bucht sich nicht erneut ins WLAN ein wenn sich dieses morgens einschaltet. Zudem habe ich in einem anderen Forum gelesen, dass Ausschalten von LTE auch das WLAN Modul der Box ausschalten würde. Kann das jemand bestätigen oder widerlegen?

    Installiert sind die Software Versionen: ID Charger Com 2.7.2 und Frontend SW 0.9.4


    Verkabelt funktioniert alles bestens, insofern werde ich gleich zwei LAN-Kabel in die Garage legen.

    Begeisterter Fahrer eines ID.3 Pro Performance Max "Fast Lane" mit WP.
    HW: H20 / SW: 0792 / ABT HW: H55 / ABT SW: 2092
    Interessiert an einem besseren Verständnis des Autos. Motiviert, bei Fehlersuchen, Verbesserungen und Unterstützung anderer Nutzer beizutragen.

    Einmal editiert, zuletzt von Biker ()

  • Zudem habe ich in einem anderen Forum gelesen, dass Ausschalten von LTE auch das WLAN Modul der Box ausschalten würde. Kann das jemand bestätigen oder widerlegen?

    Das kann ich nicht bestätigen. Ich habe das LTE Modul bzw. Verbindung aus und die Verbindung über WLAN funktioniert einwandfrei seit mehreren Wochen.

    ID.3 Pro S Tour | Makena Türkis | Wärmepumpe | und anderes Schnick-Schnack wie Winterräder, Gummimatten etc. | Gekauft, nicht geleast

  • Das kann ich nicht bestätigen. Ich habe das LTE Modul bzw. Verbindung aus und die Verbindung über WLAN funktioniert einwandfrei seit mehreren Wochen.

    Super skuske, danke für die Antwort. Dann schalte ich LTE auch mal aus und prüfe ob sich die Box morgens mit dem WLAN verbindet, nachdem sich dieses morgens einschaltet.

    Begeisterter Fahrer eines ID.3 Pro Performance Max "Fast Lane" mit WP.
    HW: H20 / SW: 0792 / ABT HW: H55 / ABT SW: 2092
    Interessiert an einem besseren Verständnis des Autos. Motiviert, bei Fehlersuchen, Verbesserungen und Unterstützung anderer Nutzer beizutragen.

  • Super skuske, danke für die Antwort. Dann schalte ich LTE auch mal aus und prüfe ob sich die Box morgens mit dem WLAN verbindet, nachdem sich dieses morgens einschaltet.

    Mein WLAN ist dauerhaft an, daher kann ich dazu leider keine Aussage machen. Aber wie ich weiter oben erwähnte, haben sich meine WLAN Probleme erledigt nachdem die WallBox mit einem nicht über einen Repeater verstärktes Netz verbunden ist.

    ID.3 Pro S Tour | Makena Türkis | Wärmepumpe | und anderes Schnick-Schnack wie Winterräder, Gummimatten etc. | Gekauft, nicht geleast

  • Schaut mal bitte nach ob die Wallbox mit 5GHz oder 2,4GHz verbunden ist. Es gibt bei 5GHz immer wieder Probleme.

    Ich lass meine Fritzbox nur noch 2,4 GHz ausstrahlen. Seither keine Verbindungsabbrüche mehr.

    So, als Starter dieses Themas wollte ich die Lösungen prüfen und mich nun zurückmelden. Also in meinem Fall konnte ich bereits auschliessen, dass es am Repeater lag. Ich hatte bzw. brauche keinen, da die Wallbox keine 3m vom Router entfernt ist. Was allerdings seit Mitte März geholfen hat, ist das 5 Ghz Netz und das Gastnetz auszuschalten. Seitdem läuft der Charger stabil durch. Traurig, dass der Support diese Lösung weiterhin nicht kennt bzw. dass es überhaupt ein Problem gibt. Danke an die Community und drücke allen die Daumen, dass zumindest dieses Problem sich so lösen lässt.:thumbup::thumbup:

    * ID4_1st (ohne Max) & VW Charger Pro, ...auf der Suche nach der passenden PV Anlage

  • In der Tat, die Wallbox verbindet sich bevorzugt mit dem 5GHz Band. Ideal wäre natürlich wenn die Wallbox selbst diese eine Einstellmöglichkeit für das Frequenzband anbieten würde, damit man das 5,8 GHz Band abwählen kann und nicht das eigene WLAN-Netz einbremst.
    2,4GHz reichen bei der geringen benötigten Datenrate völlig aus.

    Begeisterter Fahrer eines ID.3 Pro Performance Max "Fast Lane" mit WP.
    HW: H20 / SW: 0792 / ABT HW: H55 / ABT SW: 2092
    Interessiert an einem besseren Verständnis des Autos. Motiviert, bei Fehlersuchen, Verbesserungen und Unterstützung anderer Nutzer beizutragen.